Aufgebraucht im Januar 2013

Eintrag vom 7.2.13

 

Hey Ladies,

es ist mal wieder Zeit für unsere kleine Selbsthilfegruppe "zeig mir Deinen Müll und ich sage Dir was Du für ein Mensch bist". 

 

Oder auch: Hier meine aufgebrauchten Kosmetik- & Pflegeartikel. Im Januar habe ich Einiges aufgebraucht und so langsam sehe ich den Schrankboden in Teilbereichen wieder. Großartig Einkaufen brauche ich dennoch noch nicht....

 

Na, dann legen wir mal los:

 

Aufgebraucht Januar 2013 I

Elnett Haarspray: duftet nach Omaparfum, ist aber ein sehr sehr gutes Haarspray. Ist mir meist zu teuer, dann und wann bekomme ich es aber von meinem Mann geschenkt. (toll der Mann, oder? 

Lavera Traubenhaarkur: Die war in der Douglasbox und war ok. Es gibt pflegendere Kuren, aber ich kann auch nicht wirklich über die Laverakur meckern. Ich würde sie mir auch nochmal als Probe aussuchen.

Catrice Skin Finish Puder: Das benutze ich schon lange und habe es glaube ich, schon dreimal nachgekauft. Jetzt möchte ich erstmal meine anderen Puder aufbrauchen. Das von Catrice würde ich aber sofort nachkaufen wenn ich mal wieder Bedarf habe.

 

Aufgebraucht Januar 2013 II

The Body Shop Duschgele in spiced pumpkin und rasperry ripple: Von der Pflegewirkung her waren beide super aber die Düfte haben mich schon nach kurzer Zeit genervt. Ein Nachkauf ist daher ausgeschlossen.

Badezusätze von Dresdner Essenz & Kneipp: Tja, was soll ich sagen, ich kann Badezusatztechnisch dank des Adventskalenders von meiner Schwester noch immer aus dem Vollen schöpfen und das finde ich sehr gut. 
 
Es war nur ein Badezusatz dabei den mochte ich gar nicht: von Dresdner Essenz die Duftrichtung Freesie Bergamotte. Der hat so penetrant nach einem Blumenstrauß gerochen, aber so stark, dass ich darin nicht nochmal baden möchte. Alle anderen Zusätze fand ich super.

 

Aufgebraucht Januar 2013 III

Rexaline Augenpflege: Die habe ich nur morgens verwendet und fand sie gut. Das Pröbchen hat lange gereicht, aber Nachkaufen werde ich das Original für knapp 50,- EUR nicht. Das ist mir einfach zu teuer.

Declarè Reinigungspuder: Das war toll. Es wird einfach mit Wasser aufgeschäumt und hat meine Haut supersauber gemacht. Das Hautgefühl war der Hammer! Ganz weich und gepflegt. Das Original kostet knappe 20,- EUR, ich glaube, das setze ich mal auf meine Wunschliste. 

Declèor Reinigungsmilch und Augenmakeupentferner: Die Reinigungsmilch war ok, der AMU-Entferner weniger. Ich bin froh, dass beides nun leer ist. Ein Nachkauf ist für mich ausgeschlossen.

Shiseido Bio-Performance Super Exfoliating Discs: Hach, das ist ein Produkt das werde ich schon vermissen. Das war so ein Kissen das mit Wasser befeuchtet wird. Dann streicht man es sich durch das Gesicht und peelt es so. Der Effekt war superklasse. Das war eines der besten Peelings die ich je benutzt habe. Aber auch eines der teuersten! Ein Sachet kostet fast 9,- Euro!. Also einmal peelen 9,- Euro! Ich habe es zweimal benutzt, aber beim zweiten Mal war der Effekt nicht so super wie beim ersten Mal. Es war auch nicht mehr viel von dem Peeling enthalten. 
Ein Nachkauf ist aufgrund des hohen Preises für mich ausgeschlossen. Aber wenn ich mal reich werde, dann...

Olaz Tagescreme für trockene Haut: Wie immer bei mir und Olaz: war gut. Würde ich schon nachkaufen, aber ich bin weiter am Leeren meiner Vorräte. Also aktuell werde ich diese Creme nicht nachkaufen.

 

Aufgebraucht Januar 2013 IV

Essence Nagellackentferner: Der war gut und den würde ich auch nachkaufen. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Mal abgesehen davon dass mich das kindische Design nicht anspricht. Aber ich bin ja auch nicht so direkt die Zielgruppe von Essence. 

Fa Luxurious Moments Deospray: Das war mal in der Pinkbox und ich habe es beim "zwischendurch mal frischmachen" aufgebraucht. Das war ok. Generell mag ich aber Deoroller lieber. Nachkaufen würde ich es nicht.

Nivea Calm Deo: Ich bin meinem Duschdas Cashmere Deo mal fremdgegangen und habe das Deo von Nivea ausprobiert. Das war wirklich gut und ich könnte mir glatt nochmal vorstellen, deotechnisch fremdzugehen. Also zumindest mal für eine kurze Affäre. 

NBM Vital Handcreme: Auch die war in der Pinkbox und ich hatte sie auf dem Schreibtisch stehen. Sie war grundsätzlich gut, aber ich würde sie nicht nachkaufen. Wenn sie nochmal in der Pinkbox wäre, wäre das aber schon ok.

Armani Code Parfumprobe: Der Duft war schon stark. Also penetrant. Naja, intensiv. Würde ich nicht nochmal benutzen.

P2 Ultra Intense Lavendelhandbutter: Die Pflegwirkung war super und sie hat meine Hände über Nacht wirklich toll gepflegt. Die würde ich auch nachkaufen.

 

So, das war es auch schon, mehr habe ich im Januar nicht geschafft. Reicht ja aber auch, oder?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0