Mein Eindruck der Basica Intensiv Kur

Hey Ladies,

 

ich durfte für die Brigitte Markenjury die Basica Kur testen.

 

Was ist das überhaupt? Ich habe dazu die Homepage von Basica besucht:

http://www.basica-intensivkur.de/

Die Kur soll helfen, bei Stress und Erschöpfung wieder in Form zu kommen.

Ich habe mich sehr gefreut dass ich die Kur testen darf denn die letzten drei Monate waren superanstrengend für mich. Zum Einen stand die Eingewöhung unseres Sohnes bei der Tagesmutter an, zum Anderen musste ich wieder zurück in den Beruf finden, den Tagesablauf neu organisieren und das Ganze gefühlt ständig krank. Seitdem unser Kleiner bei der Tagesmutter ist, machen wir hier einen Infekt nach dem anderen durch.

Das nervt und stresst mich natürlich und auch wenn ich ansonsten meist gut gelaunt und fröhlich bin, ist mir das in den letzten Wochen zunehmend schwerer gefallen.

Vielleicht kann die Basica Intensiv-Kur helfen?

Die Kur besteht aus zwei Phasen. Enthalten sind diverse Vitamine und Mineralstoffe.

Auf dem Bild seht Ihr die Kur insgesamt für 14 Tage. Und so sehen die einzelnen Portionen aus:

Rechts seht Ihr das was ich morgens eingenommen haben. Das waren zwei Kapseln und eine Flüssigkeit. Links ist ein Beutelchen mit einem Pulver, das habe ich abends aufgelöst in Wasser eingenommen.

 

An dieser Stelle ein paar Infos von Basica dazu:

 

Energie am Tag

Um tagsüber leistungsfähig zu sein, hilft dem Körper die richtige Kombination an hochdosierten Mikronährstoffen, wie Vitamine und Spurenelemente. Morgens nimmt man die Trinkampulle mit den Kapseln ein, um die Energiefreisetzung zu aktivieren.

 

Aktiviert den Energiestoffwechsel

Ein funktionierender Energiestoffwechsel ist speziell in stressigen Phasen wichtig, um leistungsfähig zu bleiben. Der Vitamin B-Komplex (Niacin, B2, B6, B12, Folsäure, Pantothensäure) trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. In Kombination mit diesen B-Vitaminen sorgen Magnesium und die Spurenelemente Eisen und Mangan für einen reibungslosen Energiestoffwechsel.

Vitalisiert die Konzentrationsfähigkeit

Vor allem im Berufsleben wird tagsüber die mentale Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit gefordert. Die lebenswichtigen Spurenelemente Eisen und Zink vitalisieren die geistige Konzentrationsfähigkeit.

Stärkt das Nervensystem

In stressigen Situationen sind starke Nerven wichtig. Besonders dann, wenn berufliche Anforderungen und familiäre Wünsche organisatorisch in Einklang gebracht werden müssen. Vitamin B1 und Kalium unterstützen die Funktion des Nervensystems.


Regeneration in der Nacht

In der Nacht regeneriert sich der Körper, damit man am nächsten Tag wieder voll durchstarten kann. Abends nimmt man das Trinkgranulat ein, dass mit der richtigen Kombination an basischen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen den Stoffwechsel unterstützt und das Säure-Basen-Gleichgewicht stabilisiert.

Neutralisiert Säure und stabilisiert das Säure-Basen-Gleichgewicht

In stressigen Zeiten achtet man meist zu wenig auf eine ausgewogene Ernährung. Fast Food und einseitige Ernährung durch zu viel Fleisch und Wurstwaren, Milchprodukte, Brot und Backwaren führen zu einem Anstieg der Säurelast im Körper.  Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist jedoch eine wichtige Voraussetzung für Vitalität und Leistungskraft. Die basischen Mineralstoffe neutralisieren Säure und das Spurenelement Zink stabilisiert das Säure-Basen-Gleichgewicht.

 

Stärkt das Immunsystem

Andauernder Stress und Erschöpfung belasten das Immunsystem, wodurch die Infektabwehr beeinträchtigt sein kann. In der Nacht können sich die Abwehrkräfte wieder regenerieren. Die Kombination aus Spurenelementen (Selen, Zink, Eisen) und Vitamin C stärkt das Immunsystem.

 

 

Ich fand die Einnahmeform gut. Ich hatte kein Problem damit, morgens zwei Tabletten zu schlucken und die Flüssigkeit zu trinken. Die schmeckte zwar etwas sauer, aber das war nicht schlimm.

Das Getränk am Abend hat mir gut geschmeckt. Es war sehr fruchtig.

Und was hat es nun gebracht?

Es ist nun gut eine Woche her dass ich die letzte Portion eingenommen habe.

Was mir direkt nach ein paar Tagen aufgefallen ist: ich kann wesentlich besser einschlafen. Grundsätzlich habe ich zwar keine Probleme beim Einschlafen, mir ist aber aufgefallen, dass ich seit der Kur schneller einschlafe.

Etwas anderes habe ich nicht bemerkt. Weder bin ich leistungsfähiger noch weniger gestresst. Zudem bin ich während der Kur an einer Grippe erkrankt. Damit hat die Kur zwar nichts zu tun, aber mein Immunsystem ist wohl noch nicht genug gestärkt gewesen.

Alles in allem fühle ich mich weder besser noch schlechter. Wenn man mal von dem besseren bzw. schnelleren Einschlafen absieht, fühle ich mich nicht anders.

Dir Kur kostet online (also in den Onlineapotheken) zwischen 35,- und 40,- Euro. In meiner Apotheke hier vor Ort kostet die Kur rund 48,- Euro.

Ich kann Euch von der Kur weder abraten noch zuraten. Bei mir ist der Effekt vielleicht auch wegen meiner Grippe nicht bzw. kaum vorhanden. Ich werde Euch natürlich hier berichten wenn sich doch noch etwas verändert.

 

Vielen Dank an die Brigitte Markenjury dass ich mittesten durfte!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0