Vorstellung der Agnès B. Produkte Teil 2: Concealer und Lidschattenstifte

Hey Ladies,

 

so, heute möchte ich Euch mal weitere Neuheiten von 

 

Le Club des Créateur de Beauté

 

vorstellen.

 

Ich zeige Euch die neuen Concealer und die Lidschattenstifte. Legen wir mal mit dem Concealer los!

Agnès B. Highlighter Stift Stylo lumière cinèma

Ich habe beide Farben "light beige" und "medium beige" zugeschickt bekommen.

Ein Stift kostet derzeit 7,45 Euro und enthält 3 g.

 

Agnès B. sagt dazu: Wirkt strahlender als jeder Korrekturstift: der Liebling der Cinema-Visagisten! Der geniale Pinsel-Stift setzt exakt nach Wunsch effektvolle Highlights und stylt Ihren Teint so glamourös wie ein Kinostar. Die ultra-feine, zartschmelzende Textur verscheucht Schattenpartien und Unregelmäßigkeiten im Nu – raffiniert natürlich, ganz ohne Maskeneffekt. Ein echter Zauberstift ... Must-Have! 8 H Feuchtigkeit.

 

Und ich meine: Das ist nicht einfach nur ein Highlighter oder nur ein Concealer. Dieses Ding ist irgendwie beides.

Zuerst aber einmal zur Anwendung. Der Stift hat einen Pinselapplikator, man muß vor der ersten Benutzung mehrmals hinten am Stift drehen und dann irgendwann kommt etwas heraus. Ich denke Ihr kennt sowas.

Ich komme mit dem Stift sehr gut zurecht. Man kann das Produkt ganz einfach auftragen, muß mit dem Finger ein wenig verstreichen und dann passt es.

Zu mir passt die helle Farbe besser, daher habe ich den dunkleren Stift weiter verschenkt.

 

Ich benutze das Produkt unter den Augen um Augenschatten abzudecken. Das funktioniert sehr gut, denn so starke Augenschatten habe ich nicht. Die Deckkraft würde ich als mittel einstufen. 
Auch bennutze ich es als Highlighter und setze etwas in den Augeninnenwinkel und unter die Augenbrauen (im äußeren Drittel). Auch das funktioniert wunderbar.

Ich kann wirklich nichts Negatives darüber sagen denn ich bin schwer angetan von diesem Highlighter-Concealer-Dingsbums. Es hält einfach was es verspricht, kriecht dazu nicht in die Falten und bleibt auch den ganzen Tag an Ort und Stelle.

Also Daumen hoch! Und zwar beide! Ich kann Euch dieses Produkt auf jeden Fall weiterempfehlen.

 

So, dann nun weiter zu den Lidschattenstiften.

Agnès B. farbintensiver Lidschatten mit Stretch Effekten

Ihr benutzt sicherlich fast alle Lidschatten. Aber habt Ihr den schonmal in Stiftform verwendet? Ich weiß, dass es die Dinger auch von Artdeco gibt, ich hatte auch mal einen, weiß aber nicht mehr wo der geblieben ist.

Ich bin also relativ unbedarft an diese Schönheiten herangegangen.

 

Nimmt man den Stift auseinander (also zieht die Kappe ab), befindet sich der Lidschatten im Deckel. Eine ausreichende Menge zum Schminken ist dann am Applikator. Schauen wir uns das mal aus der Nähe an:

Oben seht Ihr die Farben Messing-Greige (links) und Lurex-Amethyst (rechts).

Auf dem Bild unten seht Ihr die Farben Palladium-Blau und Zink-Gold.

 

Auf dem Bild unten seht Ihr die Farben Smokey-Chrom und Platin-Khaki.

Und hier die Swatches dazu, in der Reihenfolge wie oben auch die Bilder zeigen.

Die Farben sind sehr intensiv und hochpigmentiert. Bevor ich Euch verrate wie ich die Lidschattenstifte finde, hier erst einmal die Infos von Agnès B.:

 

Innovative Hybrid-Technologie "halb Creme, halb Puder"
FESSELNDE EFFEKTE! Der ultra-dichte, extrem elastische Lidschatten zaubert im Nu mit 1 x Auftragen noch nie gesehene, vibrierende Stretch-Effekte – mit noch nie gesehenem, zuverlässigem Halt. UNSCHLAGBARER HALT! Die ultra-flexible Stretch-Textur schmiegt sich den Lidern nahtlos an und folgt allen Bewegungen – ohne Faltenbildung, ohne Abrieb, ohne Bröckeln. Das Finish ist perfekt, der Halt sensationell, der Tragekomfort phantastisch! HOCHGLANZ! Die 6 metallisch schimmernden High-Gloss-Nuancen schenken Ihrem Blick einen ganzen, unvergesslich langen Abend lang unendlich verführerische, glamouröse Sinnlichkeit ...

 

Und wie sind sie nun?

Als ich das erste mal damit herumprobiert habe (mit der Farbe messing-greige), war ich erst sehr angetan und dann schnell genervt und zum Schluß dann doch begeistert. Warum das alles?

Die Lidschatten dieser Stifte haben eine andere Textur als ich es gewohnt bin. Weder sind sie nur pudrig noch nur cremig. Die Textur ist irgendwas dazwischen. Dazu kommt dass die Farben wirklich sehr intensiv und mit einem ordentlichen Schimmer (kein Glitzer!) versehen sind.

Das Auftragen alleine nur mit dem Applikator fällt mir schwer denn man kann den Lidschatten ohne weitere Hilfsmittel nicht verblenden. Man kann auch die Farbe nicht aufbauen, denn sie ist bämmm sofort da. 
Das hat mich bei der ersten Benutzung echt genervt. Vor allem als ich mit den dunkleren Farben (blau, violet und grau) experimentiert habe.
Dazu kam, dass sich bereits nach kurzer Zeit (ca. 2 Stunden) der Lidschatten langsam in meine Lidfalte verabschiedet hat (trotz einer Base).


Mir haben die Lidschattenstifte keine Ruhe gelassen uns so habe ich es einen Tag später wieder probiert: auf das Lid kam erst eine Base und die habe ich gut abgepudert. Dann habe ich vorsichtig und mit wenig Druck mit dem Lidschattenstift auf mein bewegliches Augenlid die Farbe aufgetragen. Danach habe ich mir einen Lidschattenpinsel genommen  und die Farbe nach oben ausgeblendet. Das hat sehr gut geklappt und so hat mein Augenmakeup den ganzen Tag gehalten.

Der Schimmer ist wirklich sehr schön und er bleibt auch den ganzen Tag da.

Einzig mit den dunklen Farben (blau, grau und violet) bin ich noch ein wenig auf Kriegsfuß. Wir nähern uns so langsam an, denn bisher habe ich es noch nicht geschafft, genau den Anteil an Farbe auf meine Lider zu bringen den ich mir wünschen würde. Mir ist das Ergebnis bisher immer zu intensiv.

 

Sehr gut zurecht komme ich mit den anderen Farben, dem hellen Beige, dem Gold und dem Grün. Die drei trage ich derzeit sehr gerne, vor allem in Kombination untereinander.

Ich kann Euch die Lidschattenstifte schon empfehlen, muß aber auch sagen dass sie nichts für Schminkneulinge und/oder Nudeliebhaber sind. Die Farben sind ein Statement und in meiner Sammlung einzigartig.

 

Jedenfalls finde ich das super dass sich CCBParis mal wieder an Neuheiten im Lidschattenbereich gewagt hat.

 

Falls Ihr nun mal dort stöbern möchtet dann nehmt noch dieses Angebot mit:

Ihr könnt über diesen link: http://www.ccbparis.de/_de/_de/index.aspx 5,- Euro auf Euren Einkauf und die Versandkosten sparen.

 

Spannende Aktionen bei Le Club des Créateurs de Beauté

 

Vielen Dank an CCBParis für die schönen Testprodukte!

 

Was sagt Ihr zu den Sachen - ist da was für Euch bei?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0