Pinkbox März 2013

Hey Ladies,

 

heute ist meine Pinkbox für den Monat März 2013 bei mir angekommen.

Der Inhalt ist sehr durchwachsen - teilweise toll, teilweise grottig. Schaut selbst:

 

Pinkbox März 2013 I

Als Zeitschrift habe ich die Laviva bekommen. Die gibt es bei Rewe und Penny, ist so eine Hausfrauenzeitschrift mit Einkaufsanimationsprogramm. Wert: 1,- Euro. Finde ich ok dass sie dabei ist, bei mir ist es eh schwer eine Zeitschrift beizulegen die ich nicht schon kenne oder die mir gefällt.

Als Gutschein gibt es einen 20% Rabattgutschein für den Bodyshop. Finde ich uninteressant denn 20% Rabatt gibt es für den Bodyshop immer. Hier zum Beispiel: 20% Rabatt mit dem Code TheBodyShop20.

Ansonsten ist nur Werbung für die Marke Keen dabei und ein Pröbchen der BB Cream von Garnier.

So, hier nun der Inhalt:

 

Pinkbox März 2013 II

Einmal alles zusammen und nun hier im Einzelnen. Ich fange mit dem schrecklichstem und scheußlichstem Produkt an:

 

Pinkbox März 2013 III

Nagelsticker! In rosa! Mit Schleifchen und Blümchen und Glitzersteinchen! Sagt jetzt bitte nicht dass Ihr das toll findet (wenn Ihr älter als 16 seid). Ich kann gar nicht so viel schreiben wie ich schimpfen möchte. Ich hasse sowas - bin doch kein Kind! Die gebe ich morgen mal einer Kollegin die hat eine 12jährige Nichte. Vielleicht kann die was damit anfangen. Wert: 1,90 Euro.

 

Dann hier gleich das nächste grottige Produkt: ein flüssiger Eyeliner von Aden Cosmetics.

 

Pinkbox März 2013 IVPinkbox März 2013 V

Nie von der Marke gehört? Ich auch nicht. Der Eyeliner wirkt auf mich auf den ersten Blick wie aus einem 1,- Euro Kaufhaus. Die Farbe finde ich unterirdisch.

 

Pinkbox März 2013 VI
Auf dem Foto ist er noch nass. Es hat Minuten gedauert bis er getrocknet ist. Dann konnte ich ihn so abrubbeln. Qualitität gleich Null. Das Ding ist soeben in den Müll geflogen.
Wert: 5,90 Euro.

 

So, nun wird es langsam besser:

 

Pinkbox März 2013 IX

Das Shampoo ist von Keen und für coloriertes Haar. Es duftet sehr sehr sehr dolle süß und klebrig. Da es leider Silikone enthält wandert es in meine Verschenkekiste. 
Wert: 5,25 Euro

Vom Bodyshop gibt es eine Kokosnuss-Milch Bodylotion. Die ist zum Aufsprühen und duftet sehr lecker. Sie ist herzlich Willkommen in meinem Beautyschrank. 
Wert: 11,- Euro.

 

So und ein Highlightprodukt gibt es für mich auch noch: ein Dew Pot von MeMeMe in der Farbe silk dust.

 

Pinkbox März 2013 VIIPinkbox März 2013 VIII

Was das ist? Das Ding kann man als Lidschatten oder Eyeliner verwenden. Aufgrund der hellen Farbe ist das für mich eher ein Lidschatten.

 

Pinkbox März 2013 X

Wert: 9,99 Euro.

 

Die Box hat einen Gesamtwert von 34,04 Euro ohne die Zeitschrift. Sie kostet 12,95 Euro und erscheint monatlich. Ich habe für diese Box nichts bezahlt denn ich konnte gesammelte Pinkpoints einlösen. Man bekommt diese Punkte z. B. wenn man Jemanden empfiehlt.

Alles in allem finde ich den Inhalt sehr durchwachsen. Wirklich was anfangen kann ich nur was mit zwei Produkten. Der Rest wandert entweder direkt in den Müll oder wird verschenkt.

Ich bin da ganz hin und hergerissen denn einerseits finde ich Marken wie MeMeMe oder the Bodyshop toll. Über solche Produkte freue ich mich. Wenn ich dann aber andererseits mit so Kinderaufklebern und grottigem Kosmetikkram konfrontiert werde ist mein Fazit eher zurückhaltend.

 

Wünschen würde ich mir da eher größere Proben als schlechte Originalprodukte.

Was sagt Ihr zum Inhalt? Kennt Ihr die Pinkbox? Was war in Eurer drin?

Falls Ihr die Pinkbox mal testen möchtet - wenn ich Euch empfehle erhaltet Ihr Eure erste Box für 6,95 Euro anstatt 12,95 Euro. Schreibt mir dazu eine Email anrubeniablog@gmx.de oder hinterlasst einen Kommentar.

So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0