Noch eine BB-Cream. Dieses Mal von Manhattan. Und die kann was!

Hey Ladies,

 

heute zeige ich Euch mal die BB-Cream von Manhattan. So sieht die aus:

 

Eigentlich wollte ich keine weitere BB-Cream mehr testen. Die die ich bisher ausprobiert habe waren ok, aber nun auch nicht so toll als das ich Lust auf weiteres Ausprobieren hatte. Zudem konnte man ja nun auf diversen Blogs auch diverse Reviews sehen und ich habe immer bemerkt, dass die Farbtöne für mich zu dunkel sind.

Die BB-Cream von Manhattan habe ich relativ blind gekauft. Schuld ist wieder ein Freundin (übrigens ist sie auch diejenige die für meinen P2 Nagellack-Kauf (siehe Posting von gestern) verantworlich ist)). Sie meinte, die BB-Cream von Manhattan ist toll und sehr hell. Das langt mir dann schon als Kaufgrund.

 

Bezahlt habe ich 5,95 Euro. Enthalten sind 30 ml. Diese BB-Cream steht übrigens nicht im normalen Manhattan-Aufsteller sondern in einem separaten Aufsteller.

Ich habe die hellste Farbe gekauft.

 

Hier ist das Herstellerversprechen:

Und hier die Inhaltsstoffe:

Ihr könnt alle Bilder per Anklicken vergrößern.

Also, die Farbe ist wirklich hell, aber nicht zu hell. Schaut selbst:

 

Die Konsistenz ist sehr schön, weder zu flüssig noch zu pastig.

 

Ich habe die BB-Cream jeweils ohne Tagescreme und mit Tagescreme darunter getestet. Beide Varianten sind für mich ok, dennoch benutze ich sie jetzt bei den kalten Temperaturen lieber mit einer Tagescreme darunter. Sie pflegt zwar schon ein wenig, aber nicht sehr viel. Wenn Ihr trockene Haut habt, würde ich Euch auf jeden Fall zu einer Creme darunter raten.

 

Was ich besonders toll finde: ich kann die Creme in Nullkommanix auftragen - einfach wie eine Tagescreme. Sie lässt sich ganz einfach verteilen und lässt meine Haut sofort ebenmässiger aussehen. Sie kaschiert Rötungen und lässt meine Haut feiner aussehen. Bei stärkeren Rötungen oder einem Pickelchen muß ich mit einem Korrekturstift nachbessern, aber im Großen und Ganzen überrascht mich die Deckkraft.

Dazu sieht mein Gesicht nicht maskenhaft aus. Es glänzt ein wenig, also darf noch ein wenig Puder drauf.

Damit kann ich dann den ganzen Tag herumlaufen, denn mein Teint bleibt wirklch lange schön. Gegen Abend verliert sich die BB-Cream ein wenig, bei mir im Wangenbereich. Das ist aber für mich ok.

 

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dieser BB-Cream und kann sie Euch ans Herz legen. Ich benutze sie im Moment oft, geraden wenn es morgens schnell gehen soll.

 

Kennt Ihr diese BB-Cream? Und wenn ja, wie findet Ihr sie? Oder könnt Ihr gar eine ganz andere empfehlen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0