I love extreme crazy volume Mascara von Essence

Hey Ladies,

 

ich durfte für Pinkmelon die I love extreme crazy volume mascara von Essence testen. Was für ein Name ;-).

Die Mascara verspricht noch mehr Volumen und spektakuläres Volumen. Das Ganze zu einem günstigen Preis von 2,79 Euro für 12 ml. 

 

Das Bürstchen ist recht groß und aus Plastik. 

Die Mascara duftet recht chemisch, das nehme ich auf den Wimpern aufgetragen aber nicht mehr war. 

 

Ich komme mit dem Bürstchen an den oberen Wimpern ganz gut zurecht - das hätte ich nicht erwartet denn normalerweise bin ich nicht so der Freund dieser Bürstenform. 

 

Was mich gleich anfangs enttäuscht ist, dass ich viel tuschen muß um meinen Wimpern Volumen zu verleihen. Nach einem Anstrich sieht man nix - da braucht es bei mir schon etliche Wiederholungen. 

 

Ich kenne den Vorgänger dieser Mascara und da war das ganz anders. 

 

Die Mascara trocknet durchschnittlich schnell, sie ist also weder zu lange feucht noch gibt es schnell Probleme mit dem Verklumpen. 

 

Bei den unteren Wimpern bekomme ich Probleme beim Tuschen. Ich komme mit dem Bürstchen immer wieder an die Haut und erwische auch die feinen Wimpern an den äußeren Rändern schlecht. 

 

Hier mal ein Tragebild der Mascara:

Zu dem lila Kajaldesaster am unteren Wimpernkranz erzähle ich Euch morgen was. 

 

Ich finde schon, dass das Volumen der Wimpern gut ist. Mich stört aber einfach dass ich das nur erreicht habe weil ich meine Wimpern gefühlte 100 Mal getuscht habe. 

 

Was ich noch suboptimal bei der Mascara finde: sie krümelt bei mir schnell. Wenn ich nachmittags aus der Arbeit nach Hause komme und in den Spiegel schaue, hat sich die Mascara deutlich verabschiedet. Sie hat dann gekrümelt und sich unter dem Auge verteilt, dazu ist der Volumeneffekt weniger geworden und auch sehen meine Wimpern nicht mehr tiefschwarz aus. 

 

Vom Vorgänger der Mascara war ich begeistert, das bin ich leider vom Nachfolger nicht. 

 

Hier mal eine kleine Pro-und Kontra-Liste:

Negativ

  • langes Tuschen erforderlich
  • recht kurze Haltbarkeit
  • sie krümelt
  • untere Wimpern können nur schwer getuscht werden
  • feine Wimpern können nur schwer getuscht werden

Positiv

  • Geringer Preis
  • Die Marke Essence ist fast überall zu kaufen

Mein Fazit

Alles in allem überzeugt mich die Mascara nicht. Ich benutze sie nicht gerne weil ich schon möchte dass sie lange hält und ich mag dieses Herumgekrümel und das langwierige Auftragen einfach nicht. 

 

Empfehlen kann ich sie Euch daher leider auch nicht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Franziska H (Donnerstag, 28 März 2013 13:40)

    Hey Nicole,
    ich kann Dir da zu 100% zustimmen. Ich benutze den Vorgänger unheimlich gerne und ziehe sie fast immer den teureren Mascars vor, aber die neue Version ist richtig ätzend. Ich habe die gleichen Kritikpunkte wie Du und habe sie daher in die Tonne geworfen.
    Wünsche Dir und deiner Family noch schöne Ostern!
    LG Franziska