Mode von Happysize

Hey Ladies,

 

seit der Insolvenz von Happysize habe ich nichts mehr dort bestellt - habt Ihr?

 

Nicht dass ich da nichts finden würde, aber bisher war da kein "muß ich haben" Teil dabei. 

 

Die Insolvenz ist dank der Übernahme durch Klingel überstanden, also kann man doch mal wieder einen Blick auf die Mode von Happysize werfen, oder? 

 

Ich hatte die Tage einen Katalog von Happysize im Briefkasten und zeige Euch mal was mich so auf den ersten Blick anspricht: 

Chino-Hose, Angel of Style

Jeansrock, Angel of Style


Stretch-Hose

Sweatshirt


Quitschbunte Hosen sind ja gerade voll angesagt. Ich habe mir eine grüne Hose zugelegt, die zeige ich Euch die Tage noch. An so richtige Knallfarben traue ich mich noch nicht ran, das will ich aber diesen Sommer noch machen. 

Und sagt jetzt nicht, dass man mit dicken Beinen keine bunten Hosen tragen sollte - doch soll man! Kommt darauf an wie Ihr sie kombiniert. Und gut sitzen muß sie. 

 

Dann sind "witzige" Shirts angesagt. Da muß ich noch überlegen ob mir sowas gefällt. 

 

Die Kombi oben rechts mit dem Jeansrock und dem Karoshirt finde ich auch richtig gut.

 

Bestellt Ihr noch bei Happysize?

HAPPYSIZE.de – Mode in großen Größen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Tarisa (Dienstag, 14 Mai 2013 16:41)

    Ich vermisse die Auswahl an Schuhen für große Größen, die Happysize früher hatte und die für mich interessant war.

  • #2

    Caterina (Dienstag, 14 Mai 2013 20:22)

    Ich mag das meiste von Happy Size auch nicht mehr. Zudem gibt's ein Fettes Minus, da ich vor der Insolvenz noch viel bestellt hatte, aber die Ware ist nie bei mir eingetroffen. Nach Monaten hab ich dann gemailt, dass ich die Sachen nicht mehr möchte, aber es kam nie'ne Reaktion.. Kundenfreundlichkeit klingt anders...

  • #3

    Sunny (Dienstag, 14 Mai 2013 22:32)

    Ich finde die Qualität bei Happy Size nicht so gut, die Schnitte sind oft so sackartig.

    Und bunte Hosen? Nö. Kann nächstes Jahr kein Mensch mehr sehen/tragen. Und nur für eine Saison kaufe ich keine.

  • #4

    Franziska H (Mittwoch, 15 Mai 2013 10:36)

    Joa, Happy Size ist nicht so sehr meins. Bunte Jeans habe ich zwar auch, eine in altrosa, eine in grün und eine in lachsfarben, aber die sind alle von H&M und haben daher auch nicht mal 20 Euro pro Jeans gekostet. Bei Happy Size habe ich letztes Jahr ein einziges mal bestellt und nichts davon hat gepasst oder anständig gesessen. Daher ist das Thema für mich vorbei.

  • #5

    Iris (Mittwoch, 15 Mai 2013 10:59)

    Ja, so gehts mir auch. Die Qualität ist einfach fürn A**** :)