Lippenpflegestift ohne Mineralöl

Ich hasse trockene Lippen! Schon seit meiner Jugend laufe ich andauernd mit Lippen Pflegeprodukten herum. Paraffine sind Erdölprodukte und legen sich nur auf die Haut, ohne einen Pflegeeffekt.


Ich habe mich so an Pflegestifte gewöhnt, das ich mich ohne unwohl fühle. Seit Jahren benutze Labello Stifte, habe aber vor kurzem auf den Pflegestift von Bebe gewechselt. Mein Problem mit Pflegestiften, schon kurz nachdem sie aufgetragen wurden, fühlen sich die Lippen wieder trocken an. Daran ist das Paraffin schuld, das sich über die Lippen legt und zwar kurz ein angenehmes Feuchtigkeitsgefühl erzeugt, aber auf längere Sicht keine Abhilfe schafft.

 

 

Produkte die ganz auf Paraffine verzichten:

  • Alterra Lippenpflege Kamille
    Der Pflegestift von Rossman. Hat einen komischen, muffigen Geschmack.
  • Kaufmann Haut und Kindercreme
    Der Klassiker, der nur in der Tube angeboten wird. Die Creme ist weiss, sieht also einen Moment nicht so gut aus, hat aber einen super Pflegeeffekt. Besonders geeignet zum auftragen vor dem schlafen gehen. Aber aufgepasst, das Produkt enthält Petrolatum, also Vaseline. Sie wird auch aus Erdöl hergestellt.
  • Alverde Lippenbalsam
    Wir mit Vanille oder Mandarine Geschmack bei DM angeboten. Das Gefühl auf den Lippen ist ein bisschen wachsig und klebrig. Die Inhaltsstoffe sind in Ordnung.
  •  Alterra Lippenbalsam
    Der Nachfolger des Sensitiv Stiftes von Alterra. Ein süsslich duftender Pflegestift, der sich ein bisschen klebrig anfühlt.

 

Bildrechte Artikelbild: „labello mit grünem Blatt“ (CC BY-ND 2.0) by lorenzwalthert

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rubeniablog.de 2018
Shale theme by Siteturner