Günstige Makeup`s -können die was? Und dann auch noch Naturkosmetik?

Hey Ladies,

 

mich haben schon lange Naturkosmetik Makeups interessiert. Schon oft habe ich gelesen, dass die angeblich nicht viel taugen, nicht so gut sind wie die herkömmlichen Makeups.

 

Inzwischen hat sich bei mir eine recht große NK-Makeupsammlung zusammengefunden so dass ich Euch heute mal mitnehme in die grüne Abteilung und schaue was die so alles können. 

 

Mit dabei ist auch ein neues Makeup von Rival de Loop. Das ist kein NK Produkt, passt aber zum Thema "günstige Makeups" und darf deswegen mit aufs Bild. 

 

Falls Ihr nochmal Pipi müsst oder was zu knabbern holen wollt, dann bitte jetzt, denn dieser Artikel wird laaaaaaaaaaang. ;-)

 

...

...

...

...

 

Seid Ihr wieder da? Ja? Gut, dann legen wir los. 

 

Das sind die Kandidaten, alle gekauft bei Rossmann:

Das Natural Lift Makeup von Rival de Loop (Nr. 3 auf dem Bild) stelle ich nicht noch einmal ausführlich vor, Ihr könnt hier meinen ausführlichen Testbericht nachlesen. 

 

Diese Makeups sind von DM:

Zu einem guten Makeup gehört für mich oft eine Base. Genauso wie bei der Lidschattenbase macht sie das Produkt was darüber kommt einfach besser. Sie verlängert die Haltbarkeit und verfeinert das Hautbild. 

 

Deswegen starte ich nun mit den Bases. 

Alterra Natural Soft Makeup

Auf den ersten Blick ist das für mich gar keine Base gewesen, ich dachte dass das ein normales Makeup ist. 

 

Das Herstellerversprechen lässt kaum einen Wunsch offen: 

 

Alterra Natural Soft Make-up zaubert einen sanften und seidenweichen Teint. Es verleiht Ihrer Haut ein gesundes, natürlich aussehendes und gleichmäßiges Hautbild. Hautunebenheiten wie feine Fältchen werden sanft ausgeglichen und durch den "Weichzeichner-Effekt" der lichtreflektierenden und mineralischen Pigmente optisch kaschiert. Verwenden Sie die softe Textur einzeln oder als Make-up Grundlage.

Quelle

 

Es kostet übrigens 3,49 Euro und enthält 30 ml.

 

Codecheck bemängelt den Inhaltsstoff Silicia (Kieselsäure, kann bei der Herstellung Lungenkrebs verursachen, bei der Benutzung besteht keine Gefahr). 


Die Deckkraft ist quasi nicht vorhanden. Das was dieses Produkt kann, ist eine ebenmässige Grundlage für ein Makeup zu bieten. Es macht das Makeup darüber haltbarer und was es wirklich gut kann ist den Hautglanz zu verringern. Zwar glänzt es gut wenn ich es aufgetragen habe, trage ich aber dann ein Makeup darüber auf und pudere das Ganze ab, dann muß ich fast den ganzen Tag nicht nachpudern. 

 

Was auffällt: ein typischer Naturkosmetikduft. Den mag ich nicht so sehr, er ist aber nicht mehr wahrnehmbar wenn ich das Produkt auf der Haut habe. 

 

Alles in allem ist das für mich kein musthave. Zudem finde ich die Bezeichnung "Makeup" irreführend. Hätte ich ein klassisches Makeup erwartet, wäre ich enttäuscht. 

 

Als Base ist es gut und auch empfehlenswert.

Alverde Mineral Makeup Base Gel

Es kostet 3,45 Euro, enthalten sind 30 ml. 

 

Das Herstellerversprechen verspricht nicht zuviel:

 

Mit leichter Rezeptur auf Gelbasis wird die Haut optimal auf das Make-up vorbereitet. Die Base lässt die Haut ebenmäßig erstrahlen, kleine Unebenheiten scheinen perfekt kaschiert

Quelle 

 

Codecheck hat nichts zu meckern.


Diese Base finde ich irgendwie komisch. 

 

Sie verlängert zwar die Haltbarkeit vom Makeup und auch muß ich nicht so oft nachpudern, aber mir gefällt die Konsistenz einfach nicht. Es ist mir zu gelig, zu schleimig, zu schlecht verteilbar. 

 

Ich brauche eine Weile bis ich sie so gut in die Haut eingearbeitet habe um das Makeup dann auftragen zu können. 

 

Die Base ist nun grundsätzlich nicht schlecht, aber nun auch nicht so herausragend als dass ich sie noch einmal kaufen würde. 

 

Meine optimale Base ist diese hier

 

So, machen wir nun weiter mit den Makeups. 

Rival de Loop longlasting Makeup Nr. 01 light beige

Das Makeup kostet 3,99 Euro und enthält 30 ml. 


Ein Herstellerversprechen oder Angaben bei Codecheck konnte ich zu diesem Produkt nicht finden. 

 

Was ich Euch aber sagen kann ist dass ich dieses Makeup sehr gut finde. 

 

Es lässt sich einfach auftragen und verblenden. Es kaschiert Rötungen und Pickelchen, allerdings muß ich schon mit einem Abdeckstift teilweise nachhelfen. 

Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel einstufen.

 

Mir gefältl die leichte und schon fast kühle Konsistenz.

 

Zudem ist es sehr ergiebig. 

 

Was ich allerdings nicht so toll finde: nach dem Auftragen glänzt die Haut schon ordentlich und ich muß mit Puder nachhelfen. 

 

Alles in allem mag ich das Makeup. Ich weiß nur nicht ob ich es nachkaufen würde. 

Alterra Cream Makeup Nr. 01 light

Das Makeup kostet 3,49 Euro, enthalten sind 30 ml.

 

Laut dem Herstellerversprechen soll es sogar die Haut pflegen:

 

Das leicht deckende und reichhaltig pflegende Alterra Creme Make- up verleiht Ihrer Haut einen natürlich frischen Teint. Die mit regenerierenden Granatapfelextrakt angereicherte Formulierung zaubert besonders anspruchsvoller Haut ein samt- weiches und harmonisch gleichmäßiges Hautbild. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Jojobaöl und Sheabutter aus kontrolliert biologischem Anbau verwöhnen die Haut mit ihren glättenden und pflegenden Eigenschaften.

Quelle 


Die Farbe ist recht hell, auf jeden Fall für mich gut tragbar. 

 

Und es ist wirklich sehr pflegend, fast schon ein wenig zuviel. Wenn Ihr trockene Haut habt, dann schaut Euch das Produkt mal genauer an. 

 

Die Deckkraft würde ich als mittel bezeichnen, auch mag ich die Konsistenz. Sie ist zwar schwerer weil das Makeup insgesamt reichhaltiger ist, aber dennoch komme ich gut damit zurecht. 

 

Ich benutze dieses Makeup allerdings nicht so oft. Es ist mir für die jetzigen Temperaturen zu reichhaltig. Dennoch finde ich das Produkt nicht schlecht. Nur ist es für mich eher was für den Winter. 

 

Haltbarkeit, Glanz (wenig) und Anwendbarkeit finde ich sehr gut. 

 

Alterra silk skin Makeup Nr. 01 beige rose

Dieses Makeup kostet 3,49 Euro, enthalten sind 30 ml.

 

Ein Herstellerversprechen habe ich online nicht gefunden, allerdings habe ich etwas bei Codecheck gefunden. Es wird Talc (ein mineralischer Rubbelstoff) verwendet - das soll bitte vor Kindern ferngehalten werden. Zudem wird der Duftstoff Coumarin bemängelt. Das ist ein sehr potentes Allergen, sprich etwas was sehr oft Allergien auslöst. 


Mal abgesehen davon dass ich den Duft dieses Makeups so gar nicht mag, finde ich die bemängelten Inhaltsstoffe auch nicht gut. Ich kenne einen Fall wo jemand sehr auf Coumarin reagiert hat und das sah nicht toll aus. 

 

Von der Verträglichkeit habe ich kein Problem mit dem Makeup, nur stört mich der Duft schon sehr. Es duftet so stark nach dem typischen NK-Duft, selbst aufgetragen im Gesicht kann ich den Duft noch lange riechen. 

 

Zudem habe ich mit dem Makeup noch ein anderes Problem: es dunkelt nach ein paar Minuten extrem nach. Ich zeige Euch am Ende der Kurzvorstellungen einen Swatch, da könnt Ihr das sehen. 

 

Das Makeup steht ehrlich gesagt bei mir nur herum, benutzt habe ich es bisher kaum. Nachkaufen würde ich es nicht und empfehlen kann ich es auch nicht. 

Alverde Color & Care Makeup Nr. 010 light beige

Dieses Makeup enthält Gojibeerenextrakt, Jojobaöl und Cupuaçubutter - das klingt doch schon mal schön, oder? ;-)

 

Es kostet 3,45 Euro, enthalten sind 30 ml.


Codecheck bemängelt den Inhaltsstoff Talc.

 

Dieses Makeup ist mein Sommermakeup. Warum? Weil es so leicht ist. Die Deckkraft ist nur leicht, das Tragegefühl sehr schön. Es fühlt sich an als wäre fast nichts auf der Haut. 

 

Was ich aber ein wenig nervig finde: dieses Makeup neigt zum Krümeln. Ich kann es nur mit meinem Beautyblender einarbeiten, alles andere funktioniert nicht und krümelt.

 

Der Duft ist typisch NK - den mag ich nicht so. Auf der Haut erschnuppere ich aber nichts mehr. 

 

Kurze Rede kurzer Sinn: Suchst Du ein Makeup mit einer leichten Deckkraft, einer guten Haltbarkeit und dann bitteschön auch noch Naturkosmetik? Dann könnt Ihr hier bedenkenlos zuschlagen. 

 

Das schöne Pflegegefühl sei noch zu erwähnen, obwohl das ein leichtes Makeup ist. 

 

Glanz? Nö, nur wenig. Nichts was ein Hauch Puder nicht ausmerzen könnte. 

Alverde Color & Care 2in1 Makeup Nr. 10 Vanilla & Cream

Das sieht schon toll aus mit dieser gedrehten Optik des Inhalts, findet Ihr nicht?

 

Es kostet 3,95 Euro, enthalten sind 20 ml.

 

Das Herstellerversprechen klingt nach einem perfekten Produkt: 

 

Verbindet makelloses Make- Up mit hochwertiger Pflege – für einen rundum gepflegten strahlenden Teint! Mit Bio- Jojobaöl und Bio- Sheabutter. Die luftige Textur, vereint mit dem hochwertigen Serum versorgt die Haut mit einer perfekten Pflege für ein sichtbar schönes Hautgefühl – Tag für Tag!

Quelle

 

Codecheck meckert beim Inhaltsstoff Talc.


Wenn man es entnimmt, dann bekommt man zwei Produkte auf einmal: eine Pflege und die Farbe. Die beiden lassen sich gut vermischen und dann im Gesicht auftragen. 

 

Ich verwende dazu einfach meine Finger und trage es wie eine Gesichtscreme auf.

 

Und das ist es auch bestenfalls: eine Gesichtscreme.

 

Nicht dass ich das Produkt an sich schlecht finde, das gar nicht, aber das Herstellerversprechen wird meiner Meinung nach nicht erfüllt.

 

Für mich ist das nichts anderes als eine gute getönte Tagescreme.

 

Die Deckkraft ist sehr leicht. Das Hautgefühl mag ich. Ich benutze dieses "Makeup" im Moment sehr gerne weil es angenehm bei den etwas wärmeren Temperaturen ist.

 

Die Haltbarkeit ist ok. Abends ist im Bereich der Wangen und des Kinns schon Einiges weg.

 

Puder braucht dieses Produkt auch, es glänzt bei mir gerade im Stirn- und  Nasenbereich. 

 

Alles in allem finde ich es gar nicht schlecht dieses gequirlte Ding, nur ist es kein Makeup. Es ist eine getönte Tagescreme. Punkt.

 

So, meine lieben Ladies, und nun noch ein paar Swatches für Euch: 

Das sind die Produkte frisch aufgetragen unter der Tageslichtlampe.

 

Die Reihenfolge ist wie folgt:

 

  1. Alterra Natural Soft Makeup
  2. Rival de Loop Long Lasting Makeup
  3. Rival de Loop Natural Lift Makeup
  4. Alterra Cream Makeup
  5. Alterra Silk Skin Makeup
  6. Alverde Mineral Makeup Base Gel
  7. Alverde Color&Care Makeup
  8. Alverde Color&Care 2in1 Makeup

 

Und nun seht Ihr die Swatches noch einmal, ein paar Minuten nach dem Auftragen und bei Sonnenlicht. 

Man kann gut erkennen wieviel das Alterra Silk Skin Makeup (Nr. 5) nachgedunkelt ist. 

 

So, meine lieben Ladies, nun glühen meine Finger und Ihr wisst Bescheid so mit günstigen Makeup und so und von wegen Naturkosmetik-Makeupse.

 

;-)

 

Was benutzt Ihr denn so? Erzählt doch mal!

www.rossmann-online.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mimi Sunshine (Samstag, 15 Juni 2013 23:25)

    Toller Bericht :) Von den gezeigten Produkten kenne und benutze ich nur das RdL Natural Lift Make-up, welches ich auch sehr gerne mag. Es ist zwar nicht das perfekte Make-up für mich (da suche ich noch), es tut seinen Job aber ganz gut. Bei den restlichen Produkten, die du uns zeigst, habe ich wohl auch nichts großartiges verpasst.

    LG
    Mimi

  • #2

    Stephanie (Donnerstag, 21 November 2013 14:20)

    Hi, ich liebe auch Naturkosmetik, aber mag die flüssigen Produkte so überhaupt nicht. Für mich ist Mineralpuder perfekt. Aber da muss jede selbst schauen, mit was sie besser klar kommt. LG, Stephanie