Douglas Box of Beauty Juni 2013 & Vorschau Douglas Box of Beauty Juli 2013

Hey Ladies,

 

heute zeige ich Euch den Inhalt meiner Douglas Box of Beauty für den Monat Juni 2013.

 

Die Auswahl war früh im 7 Uhr bereits wieder begrenzt. Duftminiaturen oder die Artdeco-Lidschatten waren schon weg. 

Ich will mich aber gar nicht mehr über die Auswahlmethode aufregen, immerhin finde ich es sehr gut, dass man sich die Proben überhaupt aussuchen kann. 

 

So hier nun meine Box:

Hier erst einmal die Proben: 

 

Naomi Campbell Queen of Gold Duschgel (50ml): Das duftet ganz nett und ich mag im Sommer parfümierte Duschgele. Da fällt bei mir das Eincremen oft aus. Und deswegen freue ich mich wenn ich länger dufte als bei normalen Duschgelen. Wert: 2,98 Euro

 

Lancôme Advanced Génifique Serum (5ml): Ich stehe total auf Seren. Deswegen habe ich das hier ausgesucht. Wert: 3,99 Euro.

 

Isadora Precision Mascara (3ml): Eine Minimascara - wer kann dazu schon "nein" sagen... ;-) Ich finde die gar nicht mal schlecht, nur ist das Bürstchen echt klein. Damit tuscht man und tuscht man und tuscht man... Das Ergebnis gefällt mir aber. Wert: 6,42 Euro.

 

Annayake Crème Première Gesichtscreme (7,5ml): Produkte von Annayake mag ich sehr sehr gerne, deswegen freue ich mich immer wenn ich sie als Probe bei der DBOB aussuchen kann. 16,35 Euro.

 

So, nun aber zum Hauptprodukt! Dieses Mal: Mavala Oil Seal Dryer - ein Öl das in Nullkommanix den feuchten Nagellack trocknen lassen soll. 

Es kostet 13,95 Euro und ich war schon sehr gespannt was es kann. 

 

Also etwas kann das Öl wirklich: den Lack in Nullkommanix trocknen. Es ist wirklich so, dass man bereits Sekunden später auf den Lack fassen kann ohne das der angedätscht wird.

 

Nun aber zu den negativen Punkten: 

 

  • Man bekommt extrem ölige Hände. Eigentlich müsste man direkt nach der Anwendung Hände waschen. Das würde aber den Pflegeeffekt mindern. 
  • Das Öl ist sehr flüssig, tropft schnell und verschwindet.
  • Die Haltbarkeit des Lackes wird nicht verlängert. Ich habe bereits am nächsten Tag ordentlich Tipwear und Kratzer im Lack.
  • Ich hinterlasse Nagellackstreifen (Ihr kennt das bestimmt wenn man in der Farbe des Lackes Spuren auf dem Papier hinterlässt).

 

Alles in allem bin ich enttäuscht von dem Produkt. Ich denke, man sollte vorher noch einen transparenten Überlack auftragen und dann das Mavalaöl. So könnte es evtl. was werden. 

 

Meine Box hat einen Gesamtwert von 43,69 Euro. Sie kostet 10,- Euro und erscheint monatlich. 

 

So, nun schauen wir mal auf das Hauptprodukt der nächsten Box: 

Vorschau Douglas Box of Beauty Juli 2013

 

Eine Gesichtscreme von GoodSkin Labs im Wert von 42,95 Euro. 

 

Hier die Produktbeschreibung: 

 

Die aufpolsternde Feuchtigkeitspflege mit Kollagen hilft dabei, das Volumen und das jugendliche Erscheinungsbild der Haut wiederherzustellen. Spezielle Glowcel-Mikroperlen sorgen zudem für eine sofort sichtbare, gesunde und vitale Ausstrahlung. Für eine prallere und strahlend schöne Haut

 

Quelle

 

Also, ich kann ja nicht genug Tagescremes haben...aber ich glaube, das Produkt wird nicht vielen gefallen...was sagt Ihr dazu?

Douglas Parfümerie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0