Balea Bodylotion und Pflegecremes im Test

Hey Ladies,

 

vor einiger Zeit erreichte mich dieses große Balea-Testpaket:

Das sind satte 1,5 Kilo Creme zum Testen - holla, die Waldfee! ;-)

 

Erst einmal vielen Dank an Balea für das tolle Testpaket!

 

Inzwischen habe ich mich durch alle Cremes getestet und erlaube mir ein erstes Feedback. 

 

Die genauen Preise kann ich Euch gar nicht sagen, ich schätze mal dass sie zwischen 2,- und 3,- Euro jeweils liegen.

 

Also, der nun Reihe nach...

Balea Leichte Bodylotion

* Herstellerversprechen *

 

Zarte Verwöhnmomente: Balea Bodylotions pflegen Ihre Haut geschmeidig – für täglich pures Wohlgefühl. Sichtbar frischere Haut – jeden Tag. Balea Bodylotion mit Öl und Pflegestoffen auf pflanzlicher Basis versorgt normale Haut wirksam mit Feuchtigkeit und verleiht so ein samtweiches Hautgefühl.

Quelle

 

Codecheck bemängelt das enthaltene Palmöl, ansonsten ist alles im grünen Bereich. 

 

* Mein Eindruck *

 

Das Design spricht mich nicht so an. Ich mag es da ja lieber verspielter, blumiger, bunter.

Der Duft gefällt mir sehr gut. Die Bodylotion duftet frisch und sauber. Der Duft bleibt auch lange auf der Haut. 

 

Die Lotion braucht eine Weile bis sie eingezogen ist, man schmiert sie recht lange auf der Haut hin und her. Das ist für mich verbesserungswürdig. 

 

Das Pflegegefühl ist schön, vor allem das Gefühl am nächsten Tag (ich creme mich immer abends ein) - meine Haut ist wirklich schön weich und glatt. 


Balea reichhaltige Bodymilk

* Herstellerversprechen *

 

Streichelzarte Haut - jeden Tag. Balea Reichhaltige Bodymilk mit ausgewählten Lipiden und Vitamin E gibt trockener Haut wertvolle Feuchtigkeit zurück. Sheabutter reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und wirkt rückfettend. Das Ergebnis: spürbar neue Geschmeidigkeit - und ein samtweiches Hautgefühl.

Quelle

 

Codecheck bemändelt hier auch nur das möglicherweise enthaltene Palmöl.

 

* Mein Eindruck *

 

Der Duft ist richtig schön - pflegend und frisch. Genauso mag ich das. 

 

Die Textur ist fester, fast schon ein wenig pastig. Dennoch komme ich gut mit ihr zurecht. Ich benutze die Bodymilk gerne nach dem Rasieren. Sie pflegt meine Haut ganz wunderbar. 

Trotz der reichhaltigen Konsistenz zieht sie besser ein als die leichtere Variante. 

Das Pflegegefühl mag ich sehr - meine Haut wird wunderbar zart und weich. 

 

Ich hätte das nicht gedacht, aber ich bin sehr angetan von dieser Bodymilk. 


Balea Soft Creme

* Herstellerverprechen *

 

Die softe Formulierung mit Babassuöl und Vitamin E spendet der Haut Feuchtigkeit und pflegt sie glatt und geschmeidig.
Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein, ohne zu fetten.

Quelle

 

Codecheck bemängelt hier wieder nur das möglicherweise enthaltene Palmöl. 

 

* Mein Eindruck *

 

Ich benutze sehr gerne die Softcreme von Nivea und war schon sehr gespannt wie die günstige Variante von Balea dagegen abschneidet.

Der Duft ist dem Niveaduft sehr ähnlich, allerdings ist er dezenter und hält nicht so lange auf der Haut an. 

Die Konsistenz ist schön - fast ein wenig wässrig, aber nicht zu leicht. 

 

Sie zieht schnell ein und hinterlässt bei mir ein schön gepflegtes Gefühl. Sie pflegt nicht ganz so schön wie die von Nivea, dennoch finde ich die Creme insgesamt gut. 

Balea Pflegecreme reichhaltige Intensivpflege

* Herstellerversprechen *

 

Hautschützend. Balea Pflegecreme pflegt Gesicht und Körper zart und geschmeidig, erhöht das Feuchthaltevermögen und schützt die Haut bei jeder Witterung.

Quelle

 

Codecheck bemängelt nur das möglichweise enthaltene Palmöl.

 

* Mein Eindruck *

 

Hier fehlt mir ganz klar ein schöner Duft. Zwar duftet die Creme dezent frisch-pflegend, allerdings so dezent dass er kaum auffällt. 

 

Die Creme lässt sich schnell auftragen, hinterlässt aber ein stoppiges-klebriges Gefühl auf der Haut. Sie fühlt sich an, als könne man sie bei -10°C wunderbar zu einem Schneespaziergang tragen denn sie hinterlässt einen Schutzfilm auf der Haut. 

 

Es mag eine gute Creme sein - für mich ist sie zu reichhaltig. 

 

* Mein Gesamtfazit *

 

Zu den beiden letzten Cremes sei noch gesagt dass man sie laut Herstellerinfo auch im Gesicht anwenden kann. Ob man(n) oder frau das macht ist ja jedem selbst überlassen...

 

Mein klarer Favorit ist die reichhaltige Bodymilk. Sie hat mich total überrascht. Hier könnte ich mir glatt einen Nachkauf vorstellen. 

 

Auf Platz 2 steht für mich die Softcreme - sie ist eine wunderbare Alltagscreme.

 

Platz 3 nimmt die leichte Bodylotion ein. Würde sie schneller einziehen wäre sie sicher höher auf meiner Beliebtheitsskala. 

 

Den letzten Platz bekommt von mir die Pflegecreme mit Sheabutter - sie ist mir einfach zu reichhaltig. 

 

Alles in allem kann man mit diesen günstigen Produkten von Balea nichts falsch machen. Für mich könnte es ein moderneres Produktdesign sein, aber ich will gar nicht meckern. 

 

Vielen Dank an DM für das schöne Testpaket!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Leona (Donnerstag, 29 August 2013 22:48)

    Dieses tolle Paket kam bei mir auch an..und ich glaube, allein damit kann ich bis 2014 durchcremen *g* Gerade benutze ich auch die Softcreme und bin begeistert, wie wenig Produkt man doch braucht und wie toll die Konsistenz ist..sie dürfte mir lediglich einen Ticken schneller einziehen, aber auch das geht noch :) Liebe Grüße!