Günstige Mode in XXL? Ein paar Tipps für den günstigen Einkauf.

Hey Ladies,

 

heute möchte ich mal mit Euch über das Thema "billige Mode" sprechen. Es ist immer noch nicht so einfach, günstige Mode in großen Größen einfach so zu bekommen.

 

Ich weiß dass das Thema von Vielen kritisch gesehen wird. Und ich finde es auch besch... dass in Billiglohnländern Menschen ausgebeutet werden um Klamotten für uns herzustellen. Und auf jeden Fall ist es besser, beim Einkauf darauf zu achten, Hersteller zu unterstützen, die fair produzieren. 

 

Andererseits ist das Einkaufen fairer Mode in großen Größen schlichtweg fast unmöglich. Ich habe in noch keinem Ökoshop XXL Mode gesehen. 

Und dann ist da auch noch der Preis. Für viele Frauen ist es unmöglich, für ein Shirt 50,- Euro und mehr auszugeben. Nicht jede hat einen guten Job und kann ohne nachzudenken shoppen gehen. 

 

Und genau darum dreht sich dieser Artikel heute: wie findet man günstige Mode in großen Größen die nicht billig aussieht und was aushält?

 

Zuerst sei gesagt: auf den Stoff kommt es an. Eine Baumwollmischung (mit einem hohen Baumwollanteil) hält meist länger und sieht länger schön aus als ein reines Polyestergewebe.

 

Dann ist die Stoffdicke wichtig. Ihr kennt das: oft sind die Stoffe so dünn dass klar ist dass sie nur ein paar Wäschen überleben.

 

Applikationen, aufgestickte Perlen und Glitzerzeug sieht beim ersten Tragen noch nett aus, doch meist verabschieden sich diese Dinge bereits nach der ersten Wäsche. 

 

Form und Schnitt können ausleiern oder einlaufen - einem Stoff ansehen kann man sowas leider nicht. 

 

Ich zeige Euch nun ein paar Beispiele aus diversen Onlineshops die auf mich den Eindruck machen als sehen sie auch in echt gut aus und halten was aus. 

Stöbern wir zuerst mal bei der NKD Damenmode

Diese Shirts bestehen zu 95% aus Baumwolle und 5% Elasthan. Diese Mischung sorgt schon mal für ein gutes Tragegefühl.

 

Das Shirt kostet 8,99 Euro und ist bis Größe 50 erhältlich.

Diese Bluse ist zu 100% Baumwolle. Sie scheint schön leicht für den Sommer zu sein.

 

Sie kostet 4,79 Euro und ist bis Größe 48 erhältlich.


15

Wenn es schon keine Baumwolle sein kann, dann achtet darauf dass der Stoff einen hohen Viskoseanteil hat. Das fühlt sich besser an und sieht hochwertiger aus als ein reiner Polyesterstoff.

 

Dieses beiden Shorts sind zu 95% aus Viskose und 5% Polyester. Ein Shirt kostet 14,99 Euro und ist bis Größe 50 erhältlich.

Diese Hose hat eine gute Stoffmischung: 

76% Baumwolle, 22% Polyester, 2% Elasthan

Die wird gut sitzen und sich auch gut auf der Haut anfühlen. Sie kostet 24,99 Euro und es gibt sie bis Größe 56.


So. schauen wir mal bei C&A

Diese Hose besteht zu 95% aus Baumwolle. Sie könnte etwas steif sein, das muß man testen. Je höher der Baumwollanteil um so unstrechiger wird sie sein. 

Sie kostet 19,- Euro und ist bis Größe 52 erhältlich. 

Dieses Shirt kostet 15,- Euro, besteht aus 100% Baumwolle und sieht irgendwie cool aus, findet Ihr nicht...? :-)


C&A Partnerprogramm

Diese Hose kostet 29,- Euro und hat einen Baumwollanteil von 98%. Sie ist bis Größe 52 erhältlich. Auch muß man schauen wie sie sich anfühlt. 

 

 

Es ist nicht so einfach und es ist auch nicht mal eben schnell geshoppt wenn der Geldbeutel eher leer als voll ist.

 

Von daher kann ich Euch nur Geduld raten. Ich habe schon oft Winterstiefel im Sommer gekauft oder Sandalen im Winter. Meist sind diese Dinge dann günstiger. 

 

Schaut Euch einfach überall um. Auch in den Saleabteilungen großer Shops. Dort habe ich schon oft das ein oder andere Schnäppchen gemacht. 

 

Hier eine kleine Sammlung von links zu günstigen Anbietern und in die entsprechenden Saleabteilungen:


navabi.de
yoekfashion - Mode für mollige Damen

Wo auch immer ein Blick lohnt ist bei H&M, M&S Mode und Asos Curve. Dort finde ich eigentlich immer was...

 

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Stöbern! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Joanna (Dienstag, 10 September 2013 19:20)

    Ich habe mir vor ein Paar Tagen die Hose von NKD gekauft und dazu eine passende Tunika :)
    Ich glaube, dass es nur so ein Trick ist, zu sagen, dass die billigen Läden die Leute ausnutzten. Das haben sich diese teuren Läden ausgedacht :) Ich denke nicht im Traum daran mir Hose, die über 80€ kosten zu kaufen.
    Ich habe übrigens eine Hose von Via Appia zum testen bekommen (die ca. 80€ kostet) und nach dem zweiten ausgehen in ihr musste ich sie weg werfen. Schade, dass ich das nicht früher bemerkt habe.