Dermasel Exklusiv Totes Meer Mineralien Energiekur mit Sofort Effekt & Totes Meer Sauerstoff Maske

Hey Ladies, 

 

ich habe von Dermasel ein tolles Testpaket bekommen, schaut mal hier: 

Dermasel Energie Kur

Beide Produkte habe ich ausprobiert und ich erzähle Euch heute nun, was ich davon halte. 

 

Beginnen möchte ich mit der Energiekur. Die Produktinfos klingen schon mal toll: 

 

Wer kennt ihn nicht, diesen erschöpften Ausdruck matter, grau wirkender Haut? Die neue DermaSel® Exklusiv Totes Meer ENERGIE KUR verleiht frische Ausstrahlung – SOFORT! Das Serum mit der innovativen Kombination aus Liftonin®, dem modernen Phyto-Komplex aus hochkonzentrierten pflanzlichen Extrakten, und dem wertvollen Totes Meer Mineralien-Konzentrat DHB 400® verbessert Festigkeit und Elastizität des Hautgewebes. Stabiles Vitamin C ergänzt diese erlesene Komposition wirkaktiver Bestandteile um sichtbar vitalisierende Eigenschaften, die ein ebenmäßiges Hautbild verleihen und den Teint voller Energie erstrahlen lassen

 

Quelle

Die Anwendung macht Spaß und ist kinderleicht. Ich erzähle Euch gleich, wie es funktioniert. 

 

Die Kur besteht aus drei Ampullen. Diese kann man über eine Woche anwenden. Ich habe alle zwei Tage eine Ampulle benutzt. 

Ampullen benutze ich zwischendurch immer wieder und gerne. Diese hier habe ich besonders gerne benutzt denn sie sind aus Kunstsstoff. Das macht das Öffnen einfach und sicherer. Man knackt sie einfach in der Mitte an der dünnsten Stelle auf und schon kann man die Flüssigkeit entnehmen. 

 

Zu den Inhaltsstoffen: 

 

Aqua (Water), Glycerin, Sodium Ascorbyl Phosphate, Hydroxypropyl Methylcellulose, Pullulan, Porphyridium Cruentum Extract, Carbomer, Sodium Hydroxide, Maris Sal (Dead Sea Salts), Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Parfum (Fragrance), Benzyl Salicylate, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Silica, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77019 (Mica)

 

Quelle

 

Codecheck bemängelt die enthaltene Kieselsäure. 

 

 

 

 

Diese Kur soll die Hautelastizität verbessern, sie vitalisieren und stärken. Die Hautfeuchtigkeit soll gebunden werden und zudem soll sie glatter werden. 

 

Ich habe die Kur sehr gerne gemacht denn die Anwendung war einfach. Nach der Reinigung abends habe ich eine Ampulle auf meinem Gesicht, meinem Hals und meinem Dekollete gegeben. Ich habe die Flüssigkeit mit meinen Händen solange verstrichen bis sie eingezogen war. Das hat ungefähr eine Minute gedauert. Das Hautgefühl war sehr schön und meine Haut fühlt sich bis heute (ungefähr zehn Tage nach der letzten Anwendung) deutlich glatter an. Auch habe ich keine trockenen Stellen mehr. 

 

Leider konnte ich den Effekt nicht einfangen - die Flüssigkeit funkelte und wirkte wie eine "Holokur". Auf der Haut selbst war kein Glitzern mehr zu erkennen (zum Glück), dafür wirkte meine Haut wirklich frischer. 

 

Ihr merkt schon, ich bin sehr angetan von dieser Kur. Ich werde sie auf jeden Fall wiederholen. 

Kaufen könnt Ihr die Kur für knappe 6,- Euro in vielen Apotheken. 

 

Ich hätte sie deutlich teuerer erwartet, einfach weil das Ergebnis so schön ist. 

 

Nun zu einem weiteren Produkt von Dermasel: 

Dermasel Totes Meer Maske Sauerstoff

Bei der Maske handelt es sich um eine klassische Crememaske. Schauen wir uns mal das Herstellerversprechen an:

 

Mit zunehmendem Alter lässt die Atmungsaktivität der Haut nach, sie wirkt schlaff und grau. Der innovative Oxygen Complex™ stimuliert die Stoffwechsel-Funktion der Haut, versorgt sie mit Sauerstoff und unterstützt die Bildung frischer Hautzellen. Auf Basis einer leichten Creme-Rezeptur wirkt die DermaSel® SPA Totes Meer Maske SAUERSTOFF aktiv vorzeitiger Hautalterung entgegen, verbessert die Spannkraft und verhilft müder Haut zu frischer Luft für ein erholtes, belebtes Aussehen.

 

Quelle 

 

Ich habe die Maske an mehreren Abenden hintereinander als Nachtcreme verwendet. Ich bin nicht so der Freund von Crememasken die ich dick ins Gesicht creme und dann damit herumlaufe. Dafür habe ich einfach nicht die Geduld. 

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, Crememasken einfach als Nachtcreme zu verwenden, also habe ich das mit dieser Maske auch so gemacht. 

 

Die Konsistenz ist wirklich schön. Sie zieht sehr langsam ein (ist ja auch sinnig bei einer Maske). Das Hautgefühl am nächsten Morgen ist schon toll. Meine Haut ist glatt und spannt nicht. Auch sind Rötungen und Unreinheiten deutlich zurückgegangen. 

 

Einzig der Duft ist nicht meins. Ich kann Euch gar nicht sagen, wonach die Maske duftet. Ich habe sowas noch nie gerochen. Es duftet nicht komisch, es ist einfach irgend ein Duft den ich nicht einordnen kann und den ich nicht mag. 

 

Hier noch die Inhalsstoffe:

 

AQUA(WATER), SODIUM LAURETH SULFATE, ACRYLATES COPOLYMER, POLYSORBATE 20, COCAMIDOPROPYL BETAINE, PARFUM(FRAGRANCE), PEG-10 OLIVE GLYCERIDES, MARIS SAL(SEA SALT), HYDROLYZED PEARL, POLYQUATERNIUM-10, PHENOXYETHANOL, METHYLISOTHIAZOLINONE, PROPYLENE GLYCOL, SODIUM HYDROXIDE, BENZOIC ACID, CELLULOSE, MANNITOL, ACRYLATES/AMMONIUM, METHACRYLATE COPOLYMER, TALC, TRIETHYL CITRATE, HYDROXYPROPYL METHYLCELLULOSE, CI 77019(MICA), CI 77891(TITANIUM DIOXIDE)

 

Quelle

 

Codecheck bemängelt den Inhaltsstoff Ci77891 (kann Allergien auslösen).

 

Ich kann Euch die Maske schon empfehlen, würde sie aber nicht nachkaufen da mich der Duft einfach stört. Das macht aber nichts, denn es gibt noch so viele schöne andere Masken, schaut mal hier. 

 

Kennt Ihr Produkte von Dermasel?

 

Vielen Dank für die tollen Testprodukte!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Pepsa (Mittwoch, 18 September 2013 18:42)

    Das hört sich super an! :)
    Ich darf auch, aber bin noch nicht dazu gekommen. Werd heut Abend mal anfangen, mal sehen, ob ich auch so begeistert bin wie du ;)
    LG und einen schönen Abend!

  • #2

    Jules (Mittwoch, 18 September 2013 20:34)

    Hört sich sehr schön an. Solche Masken mag ich ganz gerne, leider gibts in unseren Apo's immer nur Badezusätze von Dermasel... Lg