Douglas Box of Beauty Mai 2014 * "Hello Hair Date" *

von Nicole

Hey Ladies, 

 

heute konnte ich meine Douglas Box of Beauty aus der Packstation befreien. 

 

Ich gehöre dieses Mal zu denen, die die Box erst spät bekommen haben. Das macht aber nichts. Es kommt ja auf den Inhalt an :-).

 

Zuerst ein paar Worte zu der Box. Sie kostet 15,- Euro und erscheint monatlich. Derzeit sind noch Abos abschließbar. Das kann sich aber schnell wieder ändern.

 

Die Box wurde überarbeitet und sieht etwas anders aus als bisher (das ist seit der letzten Box so). Mich stört das geänderte Design nicht. Zwar ist die Farbe ein wenig anders, aber das finde ich nicht schlimm. Die leeren Boxen behalte ich sowieso nicht immer. Meine Schwester ist eine dankbare Abnehmerin. Oder ich nutze sie als Geschenkverpackung. 

 

So, nun aber zum Inhalt.

Douglas Parfümerie

Ein wenig schade finde ich, dass in der Douglasbox immer nur ein Lieferschein und ein 10% Gutschein beiliegt. Ich würde mir da ein kleines Infoschreiben, ein Booklet oder einfach nur ein schön gestalteter "Zettel" wünschen auf dem ein paar Infos zu den einzelnen Produkten stehen. So wie die Glossybox das macht finde ich das schön. 

 

Das Starprodukt ist ein Haarparfum. Alles andere sind Maxiproben. 

Percy & Reed Shine & Fragrance Spray

Die Marke sagt mir gar nichts - Euch?

 

Auf jeden Fall gehört sie zu den teuren Marken, immerhin kostet dieses Spray satte 30,- Euro. 

 

Im Leben würde ich nicht so viel Geld für ein Haarparfum ausgeben. Man kann auch so einfach einen Spritzer Parfum in die Haare spühen - Haarparfum fertig. 

 

Das Spray von Percy & Reed soll aber nicht nur die Haare zum Duften bringen. sondern ihnen auch noch Glanz verleihen. Ich habe das vorhin mal kurz ausprobiert - der Glanz ist schon enorm. 

 

Den Duft würde ich als blumig beschreiben. Bei teuren Friseurgeschäften duftet es auch so. ;-).

 

Ich finde das Produkt an sich ganz nett und werde es gerne ausprobieren. Aber ich hätte es mir nicht ausgesucht wenn ich gekonnt hätte. 

John Frieda Sheer Blonde Volumenshampoo

Über das Shampoo freue ich mich sehr. Ich habe bisher kaum Erfahrungen mit Produkten von John Frieda und bin gespannt was das kann. 

 

Der Duft ist schonmal schön und auch kann ich als Blondine mit dem Produkt was Anfangen. 

 

Ich habe das Shampoo in Originalgröße bekommen (250 ml). 

Douglas Hair Ultimate Shine Shampoo

Noch ein Shampoo - für glänzende Haare. Das kann ich gut gebrauchen. 

 

Es handelt sich um eine Maxiprobe mit einem Inhalt von 30 ml. 

 

Auch hier ist der Duft sehr schön und ich freue mich auf das Ausprobieren.

Alterna Bamboo 48-Hour Volume Spray

Das ist das einzige Produkt mit dem ich nicht wirklich was anfangen kann. 

 

Volumenprodukte zum Stylen sind einfach nicht meins. Ich bin da zu unkreativ und habe auch keine Lust, morgens Fönkunstwerke zu verrichten. 

 

Das Volumenspray kommt daher erst einmal in die Gruschelkiste. Vielleicht packt es mich nochmal und ich teste es oder ich verschenke es irgendwann. 

Redken extreme anti-snap

Das ist ein Leave-in Produkt. Man knetet es ins handtuchtrockene Haar und so werden die Haare vor der Fönhitze geschützt und gleichzeitig gepflegt. 

 

Das finde ich super - ich benutze fast jeden Tag eine Leave-in Pflege oder ein Haaröl. Da werde ich dieses kleine Schätzchen (50 ml) gerne ausprobieren. 

Mein Fazit

Eine Box zum Thema Haarpflege finde ich prinzipiell schön. 

 

Die Auswahl in meiner Box ist gelungen. 

 

Ein kleines Booklet mit Produktinfos dazu würde das Ganze abrunden. 

 

Wie findet Ihr die Box?

Douglas Parfümerie

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    BeAngel - BeautyBlog (Mittwoch, 14 Mai 2014 20:42)

    Ich war auch zufrieden mit meiner Box ... damit steh ich aber gefühlt so ziemlich allein da. Viele hatten auch fast nur Shampoos drin, was dann ja schon etwas eintönig ist. Aber naja - ich werde die Box gerne auch weiter behalten. Ich mag das neue Konzept.

  • #2

    Krümel (Freitag, 16 Mai 2014 21:38)

    Ich hatte 4 Shampoos und das Starprodukt drin. Völlig einfallslos. Douglas streitet ja ab, dass es unterschiedlich gepackte Boxen gibt, für wie dumm halten sie uns? Hoffentlich geben sie sich mal etwas mehr Mühe, ist doch für beide Seiten doof, wenn die Boxen immer wieder Retour gehen.

  • #3

    Stella (Dienstag, 27 Mai 2014 19:20)

    Vielleicht kommt in die Boxen einfach das rein, was gerade da ist? Wenn ein Produkt alle ist, gibts halt für die nächsten andere Produkte. Schade nur, wenn die Boxen dann langweilig und eintönig ausfallen.