Modebasics shoppen - gerne auch mal bei Cecil

Hey Ladies, 


gute Basics gehören zu jedem guten Outfit. 


Schließlich trage ich nicht nur das schicke Kleid oder die tolle Bluse, sondern auch meist etwas darunter. 


Ich bin sowieso so eine Frostbeule - deswegen trage ich meist unter einem Shirt ein Top. 


Dieses Top ist meist ärmellos. Unter ausgeschnittenen Kleider trage ich auch immer mal wieder ein enges T-Shirt - besonders wenn es dann doch kälter draußen ist. 


Diese Tops und Shirts - aka Basics - habe ich in allen Farben im Schrank. Je nachdem was ich drüber trage muß das darunter ja nun auch passen. 


Wichtig ist mir bei der Wahl der Basics, dass diese auch nach häufigem Tragen und Waschen nicht aus dem Leim gehen oder zu schnell zu dünn werden. 


Eine gute Erfahrung habe ich mit den Shirts und Tops von Cecil gemacht. 


Die Qualität der Shirts und Tops ist gut und selbst nach gefühlten 100 Runden in der Waschmaschine machen sie immer noch alles mit. 


Es gibt sie bis Größe XXL zu guten Preisen für die Qualität. 


Mit einem farbigen Basicshirt kann man das eventuell schlichte Shirt drüber gleich viel interessanter stylen. 


Auch kann man mit längeren Basictops einen einfachen Lagenlook basteln. Hier mal ein Beispiel wie ich das mache: 


Zuhause trage ich Tops einfach auch nur so ohne was drüber. 


Oder so wie rechts auf dem Bild mit einem kürzeren Shirt drüber, ein längeres Top drunter und fertig ist der Lagenlook light :-).


Bei Cecil gibt es auch etwas besonderere Tops, diese hier finde ich zum Beispiel schick: 


Damit kann man schöne Looks zaubern und aus einfachen Modestücken etwas Besonderes zaubern.


Wichtig ist für mich auch, dass sie gut sitzen und nicht kneifen, nicht verrutschen und nicht so schnell Knötchen bekommen. Auch sollen die Farben immer schön strahlend sein. 


Alles kein Problem wenn man ein wenig schaut und die Stoffe befühlt. Der Stoff muß etwas dicker sein und wenn man ihn auseinanderzieht darf er nicht durchscheinend werden. 


Von guten Basicstücken hat man lange etwas davon. Sie sind zeitlos und immer wieder neu kombinierbar. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0