Die Sache mit der Ordnung im Kleiderschrank

Hey Ladies,

 

mal ehrlich, wie ist das bei Euch mit der Ordnung im Kleiderschrank?

 

Bei mir ist das mal so und mal so. Ich versuche, immer Ordnung zu halten, alles ordentlich gefaltet und sortiert nach Farben aufzubewahren. 

Im Laufe des Alltages ist das nicht immer praktikabel, bzw. bin ich auch manchmal zu faul um wieder alles ordentlich zu verräumen. 

 

Dann bekomme ich alle paar Wochen einen Anfall und sortiere direkt neu. 

 

Heute zeige ich Euch mal, wie ich meine Kleidung und Accessoires aufbewahre. 

 

Wir haben einen großen Kleiderschrank in dem sogar noch etwas Platz ist. Dazu stehen zwei Kommoden im Schlafzimmer. Eine davon gehört meinem Mann, die andere ist meine. 







In dieser Kommode ist Platz für meine Unterwäsche, Socken, Schals und Tücher, Schmuck und Gürtel. 


Sie ist pickepacke voll und auch hier sortiere ich regelmässig aus und um. 


Ich finde einfach, dass man das regelmässig machen muß sonst nimmt das Chaos Überhand. 


Außerdem sortiere ich regelmässig nach Jahreszeiten. 


Die Unterwäsche zeige ich Euch jetzt nicht und auch die langweilige Sockenschublade bleibt zu. 


Nun drehen wir uns mal um und ich öffne meinen Kleiderschrank für Euch. 


Auf der rechten Seite hängen meine Kleider. Ich habe inzwischen so viele Kleider dass Sie eine ganze Schrankseite füllen. 

Ich versuche, meine Kleider nach Farben zu sortieren. 

 

Ganz rechts sind festliche Kleider und ganz links sind die Kleider die ich nur noch zuhause anziehe weil sie inzwischen zu abgetragen sind. 

 

Bei meinen Kleidern sortiere ich kaum aus, einfach weil ich Sommerkleider gerne mit Cardigan auch im Herbst trage. 

Über den Kleidern sind meine Schwimmsachen und Kleidung die ich nur zuhause trage. 

 

Das sind Shirts und Leggings, Haremshosen und Sachen die ich trage wenn ich was renoviere.

 

Den eigenen Kleiderschrank zu organisieren ist eine persönliche Sache. Jeder hat da seine eigenen Vorlieben und Bedürfnisse. 

 

Es gibt einige Hilfsmittel mit denen man den eigenen Schrank organisieren und seine Kleidung platzsparend verstauen kann. Egal für welches System (Sortierung nach Farben oder Kleidungsart) Ihr Euch entscheidet, es muß Euch leicht von der Hand gehen und Spaß machen wenn Ihr in Eurem Schrank herumwühlt.

Auf der linken Seite im Schrank sind Oberteile und Cardigans. Ganz links seht Ihr ein Hemd von meinem Mann (seine anderen Hemden sind in einem anderen Schrank). 


Ihr seht schon, hier klappt das nicht so ganz mit der Ordnung. Normalerweise ist hier alles nach Farben sortiert. Ich wollte jetzt aber nicht umsortieren sondern Euch zeigen, wie es wirklich bei mir aussieht :-). 

Und das ist der Rest meiner Kleidung. 


Ganz links sind T-Shirts, in der Mitte sind meine Röcke und ganz rechts meine Hosen. 


Auf dem Stapel vorne liegt immer die Kleidung die ich mir rausgesucht habe um sie als nächstes anzuziehen. 


So, nun wisst Ihr, wie es in meinem Schrank aussieht. 


Wie ist das bei Euch? Geordnetes Chaos? Alles Blitzeblank? Erzählt doch mal!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    andrea (Montag, 20 Oktober 2014 21:12)

    ich sortier nicht nach farbe.
    das auf den bügeln ist nur getrent nach lang- und kurzarm.
    ansonsten habe ich komplett ordnung, da mich die unordnugsallergie plagt muss das immer so sein.

  • #2

    Bettina (Montag, 20 Oktober 2014 22:03)

    Danke für den Einblick in deinen/eure Kleiderschränk/e! Ich bin immer wahnsinnig interessiert, wie andere Leute das handhaben;)
    Die Sachen, die hängen, wie etwa Kleider oder Blusen, sortiere ich nach Farben, liegende Sachen/Stapel wie z.B. Shirts jedoch nicht; das ist mir dann doch zu aufwendig. Und ja, ich sollte mal wieder dringend ausmisten, da mein Schrank viel zu voll ist ....
    LG

  • #3

    Mel (Montag, 20 Oktober 2014 23:50)

    Mir geht es wie dir, brav sortieren und dann im Alltag versuchen das Chaos zu verhindern ;-) alle paar Monate alles raus und unter die Lupe nehmen was davon noch bleiben darf.
    Woher ist denn die Kommode? Ikea?

    Liebe Grüße

  • #4

    P!nkCitrus (Dienstag, 21 Oktober 2014 15:53)

    Bei mir? PURES CHAOS! :D Ich räume gelegentlich mal den Schrank auf, hält aber nicht lange :D Liebe Grüße :)


    P!nkCitrus
    veröffentlichte zuletzt auf ihrem Blog: <a href="http://www.semantos.de/2014/10/gewinnspiel-dein-herbst-2014-zeige-uns-deinen-style/">
    Gewinnspiel | Dein Herbst 2014 – Zeige uns deinen Style</a>

  • #5

    Sophia (Dienstag, 21 Oktober 2014 21:24)

    Dein Kleiderschrank hat wenigstens eine gewisse Ordnung! Ich versuche auf meiner Kleiderschrankseite alles so gut wie möglich unter zu bringen, doch leider gelingt mir das nicht immer. An guten Tagen habe ich auch meine ganzen Kleider nach Farben sortiert und meine Tshirts und Pullover alle ordentlich gefaltet im oberen Regal. Doch grade dann, wenn neue Sachen rein gekommen sind, ist es schon wieder fast vorbei mit dem Sortieren. Ich denke ich werde auch bald nach einer Kommode ausschau halten, sonst wird das nicht mehr lange gut gehen :D Gerne kann ich dann auch mal einen Einblick in meinen Schrank gewähren.. ;)

    Liebe Grüße, Sophia