Immer wieder sonntags. Meine Woche mit Instagram und meine Outfits. 

Von Nicole

Hey Ladies, 


die Zeit fliegt gerade bei gefühlt so schnell vorbei. Schon wieder ist die Woche vorbei und morgen geht es wieder mit dem Alltag los. 


Aber vorher erzähle ich Euch noch, was ich in den letzten so erlebt und getragen habe.


Gesehen habe ich, wie mein Sohn sich von einem seiner Freunde im Kindergarten verabschiedet hat. Er ging zu ihm hin und sagte: "Meine Mama ist da. Ich gehe nach Hause. Tschüß." Dann gaben sich beide die Hand und er kam zu mir. Woher er das hat? Keine Ahnung... ;-)


Gelesen habe ich in der letzten Woche viel über Frankreich und besonders Paris. Wir planen nämlich unseren Sommerurlaub dort zu verbringen.


Gehört habe ich der letzten Woche dauernd dieses Lied: 

Getan habe ich ganz viel. Am Freitag habe ich nach der Arbeit das Haus von rechts nach links und von oben nach unten umgekrempelt. Aussortiert und geputzt. Gewühlt und geschimpft über das Chaos. Nun versuche ich, die Ordnung so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Mal schauen wie lange das gut geht. 


Gegessen habe ich nichts Besonderes. 


Getrunken habe ich auch nichts Besonderes. 


Gedacht habe ich, dass es doch immer wieder komisch ist, was in manchen Köpfen so vorgeht. Manchmal reden die Leute einen Quatsch oder sind so unsensibel mit anderen Menschen. Sowas verwundert mich immer wieder. Ein wenig mehr Gefühl würde Vielen gut tun. 

Außerdem habe ich mal wieder einer Frau erzählt, dass sie sich nicht verstecken muß. Beim Shoppen bei C&A hat mich eine Frau angesprochen. Sie sagte mir, dass ihr mein Outfit gefällt, dass sie sich aber nie trauen würde, sowas anzuziehen. Auf meine Frage warum denn nicht, antwortete sie, dass sie zu dick, zu klein und zu alt dafür sei. Wir sprachen eine Weile und ich hoffe, dass ich ihr ein wenig vermitteln konnte, dass es das nicht gibt. Zu klein oder zu groß. Zu dick oder zu dünn. 


Gefreut habe ich mich über dieses kleine Paket von Cosnova:

Ich habe zwei Lippenstifte, zwei Nagellacke und einen Spiegel von Catrice aus der Viennart LE zugeschickt bekommen. Darüber habe mich sehr gefreut. Ich stelle Euch die Produkte in der nächsten Woche genauer vor. Lasst Euch bitte von dem Foto nicht ablenken, die Lippes sehen in Echt anders aus. Mehr dazu in ein paar Tagen. 


Gelacht habe ich ganz viel. Über dies und das und jenes. Und vor allem über meinen Sohn. Er will immer ganz viel und ganz schnell. Und natürlich will er nie schlafen. Es gibt ja so viel Spannendes.... Und wenn er dann doch einschläft, dann möchte ich ihn am Liebsten wecken und sagen: "Siehste, Du bist doch müde!" :-)

Gekauft habe ich das hier: 

Geklickt habe ich diverse Onlineshops und Reiseportale. 


Nun zeige ich Euch, welche Nagellacke ich in der letzten Woche getragen habe: 


Die Art Couture Lacke von Artdeco mag ich sehr gerne. Sie halten lange und lassen sich so schön lackieren. 


Auf dem Bild rechts seht Ihr einen dunkel weinroten Lack von Flormar. Der wurde nach einem Tag schon zickig und da ich keine Zeit und Lust zum Neulackieren hatte, habe ich einfach einen goldenen Effektlack drüber lackiert. So hat dann alles noch ein paar Tage gehalten :-).

Meine Outfits

So, nun zeige ich Euch noch, was ich in den letzten Tagen getragen habe. 


Soweit in den Shops noch vorhanden, verlinke ich die entsprechenden Sachen. 


Beide Röcke sind von M&S Mode. Den linken Rock gibt es im Onlineshop nicht mehr. Den rechten Rock mit Kunstleder gibt es noch hier

Das weiße Top links ist auch von M&S Mode, der Cardigan ist von Bonaparte

Das pinke Shirt rechts ist von Peter Hahn, der Cardigan ist von H&M.


links: Der pinke Rock ist von Bonprix, der Pulli ist von Sheego

rechts: Das Kleid ist von Asos


links: der Oversizepulli ist von M&S Mode, die Treggings von Tchibo


rechts: der Rock ist von C&A, das Shirt von M&S Mode

Und so sehe ich heute aus.


Das Strickkleid ist von C&A. 


Das Kleid habe ich bisher nur im Geschäft gesehen. 


Dazu einfach Leggings und fertig. Deswegen mag ich Strickkleider so gerne. :-)


So, meine Lieben, ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!


Kommt gut in die neue Woche. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0