Glossybox Dezember 2014 - Die Winter Moments Edition

Von Nicole

Hey Ladies, 


meine Dezember Glossybox ist da. :-) Es handelt sich um die die Winter Moments Edition. 


Ich finde den Inhalte der Box grundsätzlich gut, allerdings fand ich die bisherigen Boxen besser. 


Ich zeige Euch den Inhalt nun genauer. 

Das Design der Box finde ich ganz toll. Eine schöne winterliche Box. 


Nun zum Inhalt: 

Enthalten sind vier Originalgrößen und zwei Maxiproben. 

Benefit Cosmetics Benetint

Das ist eine Maxiprobe. Die flüssige Farbe kann man verwenden um die Wangen dezent erröten zu lassen oder den Lippen einen Hauch Farbe zu geben. 


Ich hatte so eine Probe mal vor ewigen Zeiten und weiß gar nicht wo die abgeblieben ist. Deswegen freue ich mich nun über Nachschub. 


Enthalten sind 2,5 ml, das entspricht einem Wert von 6,60 Euro.

Claire Fisher regenerierende NAcht-Handpflege mit Canola-Öl & Q10

Meine Hände leiden gerade ganz schön. Ich creme gefühlte 1000x am Tag, dennoch habe ich immer wieder mit trockenen Stellen zu kämpfen. Das ist einfach das häufige Händewaschen und die Kälte draußen gepaart mit der Heizungsluft drinnen. 


Ich werde mir die Creme mal auf den Nachttisch stellen, abends fleißig cremen und mal schauen was die Handcreme so kann. Der Duft ist schon mal ganz schön. 


Originalgröße, Inhalt: 60 ml, Preis: 5,94 Euro.

Bellàpierre Cosmetics Cosmetic Glitter

Das ist ein Produkt mit dem ich gar nichts anfangen kann. 


Der recht grobe Glitzer muß meiner Meinung nach ordentlich verarbeitet werden. Also einfach aufs des Gesicht geben oder anstatt Lidschatten verwenden wird nicht funktionieren. 

An Fasching kann man den Glitzer bestimmt toll in ein entsprechendes Makeup verbasteln. 


Für mich ist das nichts, einfach schon weil das für mich gar nicht alltagskompatibel ist. Sicherlich ist eine Beautybox eine Box mit Produkten zum Ausprobieren, aber hier hätte ich mir eine andere, schlichtere Variante gewünscht. 


Originalgröße, Inhalt 3,75 g, Preis: 12,99 Euro. 

Gliss Kur Million Gloss 10 Tage Glanz Kur

Meine Haarkur leerte sich vor ein paar Tagen und am Wochenende erst habe ich mir eine neue Haarkur gekauft. Hätte ich gewusst dass ich in der Glossybox eine Haarkur finden würde, hätte ich mir das Geld gespart. Aber nun gut, so habe ich Nachschub. :-)


Ich bin gespannt was diese Kur von Gliss Kur kann. 

Sie duftet schon mal sehr schön frisch und fruchtig. Sie soll die Haare super glänzend machen. 


Das werde ich bald mal ausprobieren. 


Originalgröße, Inhalt: 150 ml, Preis: 5,99 Euro. 

Weleda Lavendel Entspannungsbad

Mit Weledaproben wird man gefühlt in diversen Boxen überschüttet, findet Ihr nicht? Das finde ich ehrlich gesagt total doof. Zumal sich da schnell ein Weleda-Überdruss entwickeln kann. Dabei ist das eine Marke die gut ist. Produkte von Weleda sind einfach gut. Aber das ist einfach zuviel. So habe ich zumindest kaum noch einen Kaufanreiz. Weil eben immer irgendwelche Weledaproben bei mir herumfliegen. 


Den Duft des Lavendel Entspannungsbads mag ich sehr gerne - nur habe ich leider keine Badewanne. Ich werde das Pröbchen aber einpacken, denn wenn ich im Januar (auf der Curvy is sexy) in Berlin bin, dann wird da eine Badewanne in der Ferienwohnung sein. :-)


Inhalt: 20 ml, Preis, 1,95 Euro. 

Payot My Payot Super Base

Über dieses Produkt freue ich mich. Es handelt sich um eine Makeupgrundlage. Damit werden die Poren verfeinert und das Gesicht geglättet. 


Ich benutze sowas fast täglich weil ich einfach die Erfahrung gemacht habe, dass meine Foundation, mein Makeup einfach besser hält und ich weniger glänze. 


Originalgröße, Inhalt: 30 ml, Preis: 29,- Euro.

Mein Fazit

Mein Fazit fällt durchwachsen aus. 


Ich finde die Box nun nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut. Die vorherigen Boxen haben mir einfach besser gefallen. 


Besonders schön finde ich allerdings das Design der Box. Wie findet Ihr die Dezember Glossybox?

GLOSSYBOX

Kommentar schreiben

Kommentare: 0