Immer wieder sonntags. Meine Woche mit Instagram und meine Outfits.

                                                              von Nicole

Hey Ladies, 


verfliegen die Tage bei Euch auch immer so schnell? 


Ich weiß auch nicht...im Moment mache ich einfach jeden Tag immer so viel dass die Zeit immer sehr schnell vergeht. 


Nun ja, hilft ja nix. Auch wenn ich mir manchmal wünschen würde, die Zeit anhalten zu können. 

Immer wieder sonntags

Gesehen habe ich neue Folgen von Orange is the new black. Aber irgendwie fesselt mich die dritte Staffel nicht so wie die anderen Staffeln zuvor. 


Gelesen habe ich nichts Besonderes. Und gehört auch nicht. 


Getan habe ich mal wieder ganz viel. Arbeiten usw. klar, wie immer. Aber ich habe auch zuhause wieder ganz viel herumgewühlt. 


Gegessen habe ich unter anderem Chilli light (also nicht so scharf).

Und am Freitag war ich faul und habe einfach nur beim Türken Leckeres eingekauft :-).

Getrunken habe ich mal wieder Malzbier. Mag ich :-)


Nach-Gedacht habe ich ganz viel über die Einrichtung unseres Hauses. 


Gefreut habe ich mich über neues Beautyzeugs zum Testen.

Oben seht Ihr eine Torfmaske von Vestige Verdant (und die ist toll - finde ich bisher) und ein Nagellack von Yves Rocher. Beides habe ich von Pinkmelon zugeschickt bekommen. 


Unten seht Ihr ein Highlighter-Bronzer von Maybelline. Den habe ich von Maybelline zugeschickt bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle!


Ich finde den ganz toll und benutze ihn am Liebsten als Rouge - eine tolle Farbe für mich Blassnase. 

Sehr gelacht habe ich am Samstag über meinen Sohn. Wir waren in einem Sportladen und er hat probiert, Fahrrad zu fahren. Das fand er aber langweilig. Viel besser fand er die Skateboards. 


Wir haben so viel gelacht, das war toll. 

Gekauft habe ich dies und das, nichts Besonderes. 


Geklickt habe ich bei Ikea. 

Auf meinen Nägeln

Beide Lacke haben mir in der letzten Woche nicht so gefallen. 


Der Catrice Lack hat nach zwei Tagen die Biege gemacht und die Kombi mit dem Glitzerlack und dem OPI-Lack fand ich nun auch nicht so dolle. 

Meine Outfits

Das gestreifte Kleid ist von M&S Mode. Hätte ich noch vor ein paar Jahren nie angezogen - zu kurz, zu eng und zu viele Streifen. 


Und nun? Drauf gepupst. Das Kleid finde ich super :-).

Am Dienstag war ich im Blümchenkleid von Bonprix unterwegs. Das Kleid mag ich sehr gerne. Es hat einen sehr bequemen Schnitt. 

Das grüne Kleid ist neu - ich habe es bei M&S Mode gekauft. In grün habe ich gar nicht so viele Klamotten, dabei mag ich grün :-). 

Donnerstag war ich ganz leger unterwegs. Das Shirt ist von M&S Mode, die Treggings von Tchibo. 

Mein Freitagskleid ist auch von M&S Mode. Auf dem Kleid ist zwar viel los - aber ich mag das :-) Wenn viel los ist. 

Am Samstag war ich wieder in einem Kleid von M&S Mode unterwegs. 


Streifen mag ich im Moment einfach sehr gerne. 

Und so sehe ich heute aus. 


Ich habe den ganzen Tag zuhause herumgepuzzelt. Dementsprechend kaum Makeup und Schluffiklamotten. 


Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche meine lieben Ladies :-).

Evans Denim 728x90

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Klaine (Sonntag, 21 Juni 2015 21:38)

    Hallo!
    Darf ich mal ganz blöd fragen, was du unter den Kleidern trägst?
    Bei mir reiben meine Oberschenkel so aneinander, dass sie innerhalb kürzester Zeit ganz wund werden und das ist richtig schmerzhaft.
    Vielleicht kennst du das Problem auch und kannst mir Tipps geben.
    Ich bin von deinen Outfitbildern immer ganz inspiriert, auch wieder Kleider und Röcke zu tragen (was ich eigentlich liebe!).
    Ganz liebe Grüße und dir auch eine schöne Woche!

  • #2

    Michaela (Sonntag, 21 Juni 2015 22:05)

    Liebe Nicole, deine Outfits in dieser Woche sind der Knaller. Meine Favoriten: Dienstag, zuckersüß, Freitag, wild Life, Samstag ist der Killer!!! So geil, das steht dir einfach sensationell gut und ist echt sexy. Ich finde es klasse, wieviel Mut du anderen Frauen machst. Du strahlst eine Leichtigkeit aus, das ist toll. Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche, liebste Grüße Michaela