Das Wort zum Sonntag. Von der Inspiration und Neuordnung.

                                                                                                                       von Nicole

Hey Ladies, 

 

irgendwie habe ich das Gefühl dass sich bei mir gerade ganz viel ändert. Und das nicht im negativen Sinne. 

 

Ich habe das Gefühl, die nächsten Schritte gehen zu können. Wohin die gehen das weiß ich noch nicht genau. Die grobe Richtung habe ich gefunden. Nun laufe ich drauf los und bin dabei voller Tatendrang und Zuversicht. 

 

Gestern war ich auf einem wahnsinnig schönen Event von Otto/Soulfully



Der Tag gestern hat mir unheimlich viel gebracht. Ganz viel an Inspiration, ich habe viel gelernt und neue Ideen bekommen. 

 

Ich berichte Euch an anderer Stelle noch ausführlich vom Event. Nur so viel sei gesagt: es ging darum, positiv mit dem eigenen Selbst, der eigenen Figur umzugehen. Und wir haben gezeigt bekommen, wie man Videos (z. B. für Youtube) besser gestalten kann, wie wichtig gute Bilder sind usw. 


Ich bin der Typ "einfach machen ohne lange nachdenken". Ich mag einfach nicht lange drum herumplanen und dann loslegen, sondern ich bin eher ein "learning by doing" Mensch. Das geht oft gut, aber auch oft daneben. Denn oft ist es besser, etwas gründlich aufzubauen anstatt einfach reinzuspringen. 

 

Schon seit Wochen merke ich, dass ich mich neu sortieren möchte und habe um mich herum mehrere Baustellen aufgerissen. Dass das auf lange Sicht nicht erfolgreich sein kann ist klar. Aber ich mag gerne etwas tun und nicht nur nachdenken und sinnieren. 

 

Der Tag gestern hat mir den entscheidenden Kick gegeben. Er kam zur richtigen Zeit und ich bin sehr dankbar dass ich dabei sein konnte. An dieser Stelle schon mal ein dickes Dankeschön an Otto!


Inspiration = Eingebung, schöpferischer Einfall, Gedanke


Einfach nur zuhause sitzen und warten dass etwas passiert und sich ändert ist eine ganz blöde Idee. 

 

Rausgehen und andere Wege gehen bringt Inspiration. Mit anderen Menschen sprechen als die, die man immer um sich hat. Dinge aus anderen Blickwinkeln sehen. Einfach mal die Gedanken fließen lassen. 

 

Das alles bringt Inspiration. 

 

Gestern wurde ich immer ruhiger im Laufe des Tages. Einfach weil ich so viel Input bekommen habe dass ich einfach nur beeindruckt war. Ich habe das Gefühl, als ob ich nun eine Ahnung bekommen habe. wohin es für mich weitergehen kann. 

 

Das klingt so dramatisch, so als ob ich mit meinem bisherigen Leben nicht zufrieden bin. Das meine ich aber gar nicht. Weder möchte ich meinen Job kündigen oder meinen Mann verlassen oder auswandern.

 

Ich möchte mich einfach nur neu sortieren und neue Wege gehen. 



Kommt Ihr mir?

 

Ja, klar kommt ihr mit.

 

Einige von Euch begleiten mich schon so lange dass ich Euch einfach mit an die Hand nehme und wir inspirieren uns gegenseitig. 

 

Habt Ihr Lust?


Ich zeige Euch nun noch ein Outfitbild von gestern. Das Kleid ist von Asos und der Wickelcardigan von H&M. Die Boots sind von Rieker. 

 

Die Location gestern war so wunderschön. Alles weiß mit farbigen Akzenten. Das war so richtig Urlaub für die Augen. Einfach mal schön. Ich habe ganz viele Bilder gemacht und auch Videos dazu gedreht, die zeige ich Euch ganz bald. 

Ich gehe jetzt wieder herumpuzzeln, sortieren und ausmisten. Meine Sachen und mich selbst. Und ich werde in mich gehen, so beeindruckt bin ich noch. 

 

Tja, sprachlos kann ich auch. Ist aber nicht schlimm. Ich wünsche Euch einen fabelhaften Sonntag.


The things you are passionate about 

are not random, 

they are your calling.

 

Fabienne Fredrickson



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Testgitte70 (Sonntag, 28 Februar 2016 22:10)

    Ja, manchmal hat man so Momente / Eingebungen und auf einmal weiß man was zu tun ist :-) und es macht ein wohliges Gefühl im Bauch!!! Kenne ich auch......

    LG Brigitte