Review Aussie Daily Clean Miracle Serie

von Nicole

Hey Ladies, 

 

ich habe von Aussie Produkte aus der "Daily Clean Miracle" Serie zugeschickt bekommen. Und die stelle ich Euch heute vor. 

 

Erst einmal vielen Dank an Aussie für das Zusenden!

 

Bevor ich Euch meinen Eindruck zu den einzelnen Produkten vorstelle schauen wir uns mal das 

Herstellerversprechen an: 

Und täglich grüßt das Känguru

 

Erschöpftes, stumpfes Haar? Ab sofort strahlt dein Haar jeden Tag vor Glück – so wie du, von den Schuhen bis zur Haarspitze. Die Aussie Daily Clean Miracle Collection mit australischem Kängurublumen-Extrakt ist wie ein Erfrischungskick und bringt den Zauber jeder einzelnen Strähne zurück ans Tageslicht – jeden Tag. Verabschiede dich also von lästigen Rückständen und lass dich von einem fettigen Film nicht mehr runterziehen. Freu dich auf unverschämt weiches, gepflegtes und fabelhaft frisches Haar.


Meine Erwartungen an diese Produkte waren ehrlich gesagt nicht sehr hoch. Nicht weil ich Aussie nicht mag, nein einfach weil ich dachte, dass das Produkte sind, die eher leicht in der Pflege sind, weniger pflegend. Warum? Naja, weil Shampoos und Co die auf "cleaning", also eine reinigende Wirkung hin entwickelnd wurden, oftmals eher austrocknend sind.

 

Meine Haare sind normal mit der Tendenz zur Trockenheit. Ich wasche meine Haare jeden Tag und benutze daher meist Produkte die für strapaziertes Haar sind oder die einfach auf den ersten Blick pflegender sind.

 

Lange Rede kurzer Sinn: meine Erwartungen wurden überhaupt nicht erfüllt. Und das ist sehr gut so! Denn die Daily Clean Miracle Serie von Aussie kann wirklich was. Ich zeige Euch nun Shampoo und Co etwas genauer und erzähle Euch warum ich sie so mag.  


Aussie Daily Clean Miracle Shampoo

Enthalten sind 300 ml, das Shampoo kostet in der Drogerie 5,95 Euro. 

 

Herstellerversprechen: Das tägliche Klingeln des Weckers? Können wir drauf verzichten. Der tägliche Stau auf dem Weg zur Arbeit? Können wir drauf verzichten. Unsere tägliche Haarwäsche? Niemals! Deshalb lieben wir diese ultraleichte Schönheit mit australischem Kängurublumen-Extrakt. Sie reinigt das Haar von fettigen Rückständen und ist dabei so zärtlich, dass wir sie so oft wir wollen (auch öfter) verwenden können. Unser Haar bleibt sauber, frisch und voller Spannkraft.

 

Mein Eindruck: Ich muss sagen dass mich das Shampoo am meisten überrascht hat. Der Duft ist fantastisch - sehr fruchtig (nach Mango?) und süß. Es entstehen Schaumberge auf dem Kopf - es ist sehr sehr ergiebig. 

 

Und nun komme ich zu dem Punkt der mich so überzeugt: nach dem Ausspülen fühlen sich meine Haare quitschsauber an. Normalerweise bedeutet dass das das Kämmen ein Tortur wird, denn Shampoos die so sauber machen sind meistens nicht nett zum Haar und machen es schwieriger kämmbar. Das ist hier aber überhaupt nicht der Fall! Ganz im Gegenteil. Meine Haare sind durchaus gut kämmbar, auch ohne anschließende Spülung. Sie sind fluffig weich und gepflegt. Das finde ich grandios. 

 

Also auch alleine kann das Shampoo was - saubermachen, gut duften und dabei auch noch pflegen. Gefällt mir sehr. 


Aussie Daily Clean Miracle Conditioner

Enthalten sind 250 ml, in der Drogerie kostet der Conditioner 5,95 Euro. 

 

Warum sind in Conditioner eigentlich oft weniger ml enthalten als in Shampoos? Das finde ich komisch. Aber egal

 

Schauen wir uns mal das Herstellerversprechen an: Verbanne leblos stumpfes Haar in die Vergangenheit und beginn gleich heute mit der nichtalltäglichen Pflege für jeden Tag. Für weiches, glänzendes Haar und dieses beschwingt hüpfende Kängjuhuu-Gefühl. Und warum Kängurublumen-Extrakt? Naja, Blüten im Haar gabʼs schon, aber Kängurublumen-Extrakt, das ist neu. Ein wundervoll wohlduftendes Kompliment für dein Haar (und das auch noch ganz ohne Dornen).

 

Mein Eindruck fällt auch hier sehr positiv aus. Der Duft ist wie beim Shampoo fruchtig und ich mag ihn sehr. 

 

Der Conditioner ist ebenfalls sehr ergiebig. Er ist cremig weiß und lässt sich einfach auftragen und auch wieder auswaschen. 

Das Gefühl nach dem Waschen ist toll - ganz weiche und gepflegte Haare. Dazu der tolle Duft der lange im Haar bleibt. Zusammen mit dem Shampoo ist das eine ganz wunderbare Kombination. 

 

Auch den Tag über behalten meine Haare dieses weiche, fluffige Gefühl welches ich sehr mag. Die Pflegewirkung ist toll und ich habe den Eindruck dass meine Haare schneller trocknen wenn ich diese Produkte benutze. 


Aussie Daily Clean Miracle Dry Shampoo

Enthalten sind 180 ml zu einem Preis von 4,95 Euro. 

 

Das Trockenshampoo habe ich nicht ausprobiert. Ich wasche meine Haare jeden Tag und sehe daher nicht den Sinn, dann noch ein Trockenshampoo zu benutzen. Ich weiß dass man das auch als Volumengeber nutzen kann aber ich mag das Gefühl von Trockenshampoo einfach nicht. Daher habe ich auch dieses nicht ausprobiert. (Ich werde es an jemanden verschenken der sowas gerne benutzt, da findet es ein neues Zuhause. 

 

Dennoch möchte ich Euch das Herstellerversprechen erzählen: 

 

Verschlafen? Wecker nicht gehört? Und dein Haar ist auch noch müde? Bleib entspannt. Dein Retter ist längst wach und freut sich IMMER dich zu sehen – Daily Clean Miracle Dry Shampoo mit australischem Jojobasamenöl. Kein Duschen, keine Hektik, keine Panik. Jetzt brauchtʼs nur einen kleinen Sofort-Kick für die Sprint-Reinigung, einmal Kämmen und schon ist dein Haar wiederbelebt und duftet aussiefrisch.


Mein Fazit

Ihr habt es schon gemerkt - ich bin wirklich begeistert von den Produkten. Aussie ist für mich eine Marke die ich nie so wirklich auf dem Schirm hatte, aber sie ist definitiv einen Blick wert. Auch die anderen Pflegeserien sprechen mich an - hier findet Ihr einen Überblick. Und hier geht es zur Facebookseite von Aussie. 

 

Kennt Ihr Produkte von Aussie? Und wenn ja, wie findet Ihr sie? Erzählt doch mal. :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Evi (Sonntag, 10 April 2016 07:40)

    Guten Morgen liebe Nicole,

    ich bin bestimmt 2 Jahre um die Produkte von Aussie geschlichten - habe Review über Review gelesen und war hin und hergerissen. Die Einen lobten es über den Klee, die Anderen schimpften es in Grund und Boden.

    Letztendlich habe ich die Color Mate Serie doch ausprobiert (gefärbte Haare...), nachdem mir eine liebe Freundin, die mit Beauty und Krimskrams überhaupt nichts am Hut hat, von Aussie vorgeschwärmt hat.

    Und was soll ich sagen? Ich nutze nun bestimmt schon die 4. Flasche und habe genau den gleichen Eindruck wie du: quietschsauber, lässt sich gut auswaschen, schäumt toll und man kann das Haar danach kämmen! Was ich auch besonders mag: den Duft. Mmmmh! :-)

    Liebe Grüße,
    Evi

  • #2

    Haarfee (Mittwoch, 09 November 2016 20:03)

    Das Aussie Shampoo ist mir auch untergekommen. Leider finde ich Haber keine Inhaltsstoffe der Produkte. Ich lass ja nicht allen an mein Haar und die würden mich schon interessieren bevor ich Geld ausgebe.