Immer wieder sonntags. Und meine Outfits der letzten Tage.

Von Nicole

Hey Ladies, 

 

geht`s Euch gut?

 

Hinter mir liegt eine turbulente Woche mit tausende kleinen und großen Dingen die erledigt werden wollten. Und immer kam etwas Neues dazu. Aber nun liegt die Woche hinter mir und ich schaue nach vorne. 

Immer wieder sonntags

Gelesen: Nichts Besonderes. 

 

Gehört: Das hier: 

Getan: Gearbeitet und ausgemistet. Dieses mal bei meiner Tante. Versucht, ein Leben zu ordnen. Und ich bin erst am Anfang. 

 

Gegessen: Linsensuppe. Gestern in einem Restaurant wo man nur Suppen essen kann. Das war so so so lecker. 

 

Getrunken: Melissenschorle. Auch sehr lecker. 

 

Gedacht: Wir denken viel zu wenig an andere Menschen. Und wir vergessen immer dass alles im Leben irgendwann zuende ist. 

 

Gefreut habe ich mich sehr über den Tag gestern. Ich bin mit meinen Männern hier in Bremen ins Viertel gegangen. Wir sind einfach nur herumspaziert und haben die Zeit zusammen genossen. 

Gelacht habe ich am Freitag ganz viel bei meiner Schwester. Sie hatte Geburtstag und es gab leckeres Essen mit vielen tollen Menschen. 

 

Geärgert habe ich mich mal wieder über mich selbst. Ich bin einfach manchmal zu offen und bereit zu helfen. 

 

Gekauft habe ich nichts Besonderes. 

 

Geklickt habe ich hier und da. 

Auf meinen Nägeln

Auf meinen Nägeln war in den letzten Tagen die Farbe "rouge sauvage" von L`Oréal. 

 

Ein klassisches und wunderschönes Rot. 

Meine Outfits

Am Montag musste es unbedingt bequem sein. Und ich hatte auch keine Lust auf ein großartiges Styling. Also habe ich einfach ein paar dunkle Teile und ein paar rote Sneakers miteinander kombiniert. 

 

Oberteil: Asos

Treggings: Ulla Popken

Turnschuhe: no name

Am Dienstag hatte ich wieder mehr Lust auf Farbe. Das Shirt ist von M&S Mode, die Treggings von Bonprix. Die Schuhe sind von Deichmann. 

Und am Mittwoch habe ich mich etwas unwohl gefühlt in meiner Kleiderwahl. 


Das Kleid (von Zalando) ist eigentlich zu schick für Turnschuhe und die Leggings waren viel zu schlabbrig. 

 

Bin aber trotzdem gut durch den Tag gekommen ;-).

Das Kleid mit den Herzchen von C&A trage ich sehr gerne. Ich könnte das echt einmal in der Woche anziehen.

Am Freitag war ich wieder sehr casual unterwegs. Das Shirt habe ich im Sale bei H&M gekauft. Dazu habe ich wieder die Treggings von Ulla Popken angezogen und meine no name Turnschuhe. 

Und so sah ich gestern aus. Streifen gehen auch immer. 

 

Das Shirt ist von H&M, die Treggings sind no name. 

Und so sah ich heute aus - das Shirt ist von H&M und die Leggings von Asos. 

 

So meine lieben Ladies, ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und einen schönen Start in die neue Woche. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0