Immer wieder sonntags. Und meine Outfits der letzten Tage.

von Nicole

Hey Ladies, 

 

geht`s Euch gut?

 

Mir geht`s wieder richtig gut. Nicht nur körperlich sondern auch im Herzen :-). 

 

Ich erzähle Euch heute, was ich so in den letzten Tagen erlebt habe. Weiter unten zeige ich Euch meine Outfits. 

Immer wieder Sonntags

Gelesen: Ich lese immer noch in dem Buch "Das Kind in Dir muss Heimat finden". Einfach so weglesen geht damit nicht. Ich lese ein Kapitel, lege es denn weg, denke nach und dann geht`s weiter. 

 

 

Gehört habe ich das hier: 

 

Es ist schon älter aber der Text berührt mich schon. 

 

Die Sängerin lebt leider nicht mehr. 

 

Hört es Euch mal an. 


Getan: Gearbeitet, Kuchen gebacken, gelacht und ausgemistet. Diskutiert und abgeschlossen. Ausprobiert und gewartet. 

 

Gegessen: Käsekuchen

 

Getrunken: Cola light

 

Gefreut über einen richtig schönen Ausflug gestern in den Dinopark. 

Gelacht: Über meinen Sohn. Er war sich unsicher, ob der ein oder andere Dino vielleicht doch noch lebt. Das war sehr lustig. 

 

Geärgert: Über eine total widerliche Frau. Ich war auf der Toilette in dem Park. Ich komme gleichzeitig aus der Kabine mit einer anderen Frau, die nebenan ihr großes Geschäft lautstark erledigt hatte. 

 

Es gab nur ein Waschbecken. Sie wartete nicht, sondern ging ohne die Hände zu waschen raus. Zumal sie draußen erstmal alles angrabbelte (das war im Shop des Parks, ihre Hände begrabbelten Stoff-Dinos usw.). Über sowas werde ich richtig wütend. Wegen solcher ekelhafter Menschen verbreiten sich Krankheiten noch besser. Ich kann nicht verstehen, wie man so ekelhaft sein kann. Während ich mich darüber aufregte schaute sie mich an und ich fragte - warum waschen sie sich nicht? Sie tat, als hörte sie mich nicht und ging weg. 

 

Ekelhaft ist das. Einfach nur widerlich. 

 

Gekauft: Ein paar Beautyprodukte bei DM, Kleidung bei Asos. 

 

Geklickt: AirbnB, Reiseportale. Ich schaue schon mal. Für nächstes Jahr. 

Auf meinen Nägeln

In den letzten Tagen hatte ich die Nr. 440 "cherie macaron" von L`Oréal auf meinen Nägeln.

 

Auf dem Bild trage ich den Lack schon drei Tage. Ich mag die Farbe so gerne, deswegen kommt der immer wieder auf meine Nägel. 

Meine Outfits

Nun zeige ich Euch meine Outfits der letzten Tage. 

 

Das sind nur ein paar weil ich bis Mitte der Woche noch krank war und da keine Outfitbilder gemacht habe. 

Los ging es am Donnerstag mit einem sehr bequemen Outfit. 

 

Bis auf die Schuhe ist alles von H&M. Und alles schon älter. 

Am Freitag ging es bequem weiter. 

 

Diese Hose von Ulla Popken mag ich sehr. Sie ist so schön weich und fühlt sich einfach toll an. 

 

Das Shirt ist von Tchibo.

So sah ich am Samstag aus - das Kleid ist von Ulla Popken. 

 

Ich mag das Kleid sehr, das kann ich sogar aufgrund der Länge, ohne Strumpfhose oder Leggings tragen. 

Und so sehe ich heute aus - ungeschminkt und in Schluffiklamotten (das Kleid ist von C&A, aber schon alt).

 

So meine lieben Ladies, ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag. :-) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0