Blogvorstellung: Roxana von "do it curvy"

von Nicole

Hey Ladies, 

 

geht`s Euch gut?

 

In unregelmässigen Abständen stelle ich Euch tolle Frauen vor. Und heute ist es wieder so weit. 

 

Susanne von Silvercurves hat als nächste Interviewpartnerin Roxi von Do It Curvy benannt und Roxi hatte Lust mitzmachen. Und genau deswegen stelle ich Euch Roxi vor. Ich habe sie schon ein paar Mal in echt getroffen (wie das klingt...aber in dieser heutigen virtuellen Welt ist das echte Treffen ja manchmal doch eine Ausnahme)  und kann nur sagen dass sie sehr lustig und sehr herzlich ist. Mit Ihr kann man Spaß haben und sie macht so viel Quatsch. 

 

Aber genug von mir - los geht`s. 


Persönliches von und über Roxi

Alter: 24 * Beruf: leidenschaftliche Erzieherin 

Sternzeichen: Jungfrau * Konfektionsgröße: 46/48

Ich hab schon mal: ...eine Kleidergröße 52 gehabt

Ich wünsche mir: ...viel Liebe und Feenstaub auf der Welt 

Lieblingsort: natürlich meine Heimat - Hamburg 

Liebe Roxi, warum bloggst Du eigentlich?

Warum ich blogge ist eine einfach zu beantwortende Frage - weil ich Spaß dran habe und ich es toll finde, anderen Frauen meinen Stil näher zu bringen und ihnen Inspiration zu liefern. 

Du hast einen Job, bist Model und bloggst. Wie bekommst Du das alles unter einen Hut?

Oh das ist manchmal ganz schön schwierig und oft auch nicht leicht.

 

Es gab eine Phase, die noch gar nicht lange her ist, da habe ich mir einfach zu viel zugemutet.

Mittlerweile habe ich aber ein Ranking entwickelt - zuerst kommt mein Privatleben und mein Wohlbefinden, wenn das nicht läuft dann läuft auch alles andere nicht.

An zweiter Stelle kommt mein Beruf als Erzieherin. Ich liebe diesen Beruf und möchte ihn auch ausfüllen, das geht aber nicht, wenn ich mir in meiner Freizeit zu viel zumute.

Daher kommt an dritter Stelle der Blog. Er ist mir auch sehr wichtig, aber eben nur mein Hobby und so soll es auch bleiben. 

Was inspiriert Dich?

Mich inspirieren die Menschen auf der Straße und auf Instagram. Mich interessieren keine Hochglanz-Magazine oder gestellte Modelbilder. Ich muss das Leben sehen und das begegnet mir täglich auf den Straßen Hamburgs. 

Wie gehst Du mit Trends um wenn sie Dir nicht gefallen? Lässt Du sie aus oder machst Du sie trotzdem mit?

Trends sind immer vergänglich und kommen auch immer wieder.

 

Daher trage ich seither was mir gefällt. Ein kleines Beispiel dafür ist die Leggings. Damals hat sie mir meine Mama schon immer angezogen und heute? Heute trage ich sie immer noch gerne, sie sind einfach bequem.

 

Allerdings schaue ich mir schon gerne die neusten Trends an und kann ab und an auch eine Inspiration für meine Looks finden. 

Was fehlt Dir in der Plussizemodewelt?

Mir fehlt einfach viel mehr Vielfalt und "Besonderes" in der Plussize Modewelt.

 

Viele Labels zeigen jeden Mal neue aber gängige Kleidungsstücke die einfach schon so oft da waren. Für die schlanken Frauen gibt es einfach so ein breites Spektrum an toller Mode, das fehlt mir sehr für die großen Größen.

Ich sage nur: mehr Mut!

Wo kaufst Du gerne ein?

Da ich das Glück habe und meistens auch in die "normalen" Kleidungsstücke der Labels passe, habe ich viele Shop bzw. Labels bei denen ich gerne einkaufe. Darunter Monki, Asos, H&M, Zara, Vila TKmaxx. 

Hat Dich schon mal jemand wegen Deinem Körper kritisiert? Und wenn ja - wie bist Du damit umgegangen?

Ich habe das Glück, dass ich eigentlich nur in meiner Kindheit wegen meines Körpergewichts geärgert wurde.

 

Seit meiner Jugend gehe ich relativ offen damit um, dass ich einfach mehr auf der Waage wiege als manche meiner Freundinnen. Da ich oft selbst Witze über mein Gewicht mache und es nicht so ernst nehme, kommen andere gar nicht dazu, mich zu kritisieren :) 

Findest Du, dass es Kleidungsstücke gibt, die dicke Frauen nicht tragen sollten?

Ich finde, das eine Frau alles tragen kann, was sie toll findet! Dem einen steht das und dem anderen das. Ich finde das sollte jeder für sich selbst entscheiden - jeder Mensch und jeder Körper ist anders. 

Welcher Look geht für Dich Immer? Wie sieht Deine Lieblingskombi aus?

Mein Alltagslook ,gerade für den Kindergarten sind Sneakers, Jeans oder Leggins. Dazu ein cooles Shirt oder ein Pulli zur Jeans und ein Kleidchen oder ein oversize Shirt zur Leggins. 

Was möchtest Du meinen Leserinnen noch sagen?

Lasst euch von niemanden verbiegen! Tragt das was ihr möchtet, seid so wie ihr seid und lebt euer Leben wie ihr es möchtet!

 

Ihr seid alle wundervoll!


Das kann ich nur unterschreiben :-). 

 

Vielen Dank liebe Roxi, dass Du beim Interview mitgemacht hast. 

 

Meine lieben Ladies, schaut gerne bei Roxi vorbei: www.doitcurvy.de

 

Und nun möchte ich von Euch wissen - wen soll ich als nächstes interviewen? Verlinkt gerne Eure Lieblingsblogs oder Euren eigenen. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0