Immer wieder sonntags und meine Outfits der letzten Tage.

von Nicole

Hey Ladies, 

 

geht`s Euch gut?

 

Ich habe heute irgendwie schlechte Laune. Mich nerven Sonntage immer weil immer so viel liegen bleibt was ich dann nur sonntags erledigen kann. Ich muss da echt mal was dran ändern. Aber immerhin habe ich heute Abend noch was Schönes vor: ich treffe meine Freundin und gehe mit ihr ins Kino. Darauf freue ich mich schon sehr :-). 

Immer wieder Sonntags

Gelesen: Angefangen: "Die Liebe Deines Lebens" von Cecila Ahern. Aber da komme ich irgendwie nicht rein. 

 

 

Gehört: Das hier: 

 

Ich finde das Lied wunderschön. Die Melodie mag ich so sehr. 

 

Kein Lied zum Mitsingen. Einfach nur anhören.


Getan: Das Übliche. Arbeiten und so. Kind und so. Haushalt und so. Und zum Sport gewesen. Beim Zumba. Das kann ich zwar nicht - aber Spaß gemacht hat es trotzdem. 

 

Gegessen: Gestern spontan Sushi mit meiner Familie. Und abends noch das hier: 

So richtig schicke Bilder mit weiß auf weiß und clean und so kann ich nicht. Dafür kann ich Artischocke und vegetarischer Burger auf Donut-Tischdecke. ;-)

 

Gefreut: Über ein spontanes Treffen gestern. Und darüber dass ich beim Sport nicht schlapp gemacht habe. 

 

Gelacht: Über bzw. mit meiner Babynichte. Sie ist nun vier Monate alt und lacht so schön. Sie ist so aufgeweckt und freundlich. Gestern haben wir gekuschelt und Spaß gemacht. Solche Momente vergehen immer so schnell. 

Und auch meine große Nichte ist so eine kleine wunderbare Prinzessin. Zwar mit einem dicken Kopf ;-) aber dafür auch so lieb mit mir. 

 

Geärgert: Über steigende Kitagebühren. Im nächsten Sommer steigen für uns die Kitagebühren gewaltig. Darüber ärgere ich mich sehr und ich bin so wütend dass es keine Alternative gibt. Könnte ich würde ich meinen Sohn zuhause lassen. Aber das geht nicht. 

 

Gekauft: Ein paar Basics bei Ulla Popken. Ich habe auch überlegt, dazu mal ein Video zu machen. Mal schauen - das Zeitproblem... kennt Ihr ja. 

 

Geklickt: Hier und da. 

Auf meinen Nägeln

 

 

 

Auf meinen Nägeln war in den letzten Tagen die Nr. 666 vert absynthe von L`Orèal. 

 

Das ist mein erster grüner Nagellack und ich als ich in lackierte wusste ich noch nicht, ob ich ihn mag oder nicht. 

 

Aber ich mag ihn. Besonders mag ich ihn wenn es dunkler wird - dann bekommt die Farbe etwas rauchiges und das mag ich sehr. 

 

Wenn die Sonne drauf scheint ist es so "huch, das ist ja grün" ;-) aber nach einem Tag hatte ich mich dran gewöhnt. 

 

Zudem passte er zu vielen Outfits. 

 

Und er hielt bombastisch lange. Ich habe ihn nach 7 Tagen ablackiert, aber nur weil ich jetzt mal eine andere Farbe lackieren wollte. 

 

Das Entfernen ging auch sehr einfach und schnell


Meine Outfits

Nun zeige ich Euch meine Outfits der letzten  Tage. 

Am Montag habe ich ein grün-gemustertes Kleid von C&A angezogen. Passend zu meinem Nagellack ;-). 


Die Schuhe sind von Tamaris.

Am Dienstag habe ich meinen neuen Rock von Studio Untold zum ersten Mal getragen. Ich mag ihn jetzt schon sehr. 


Das Shirt ist von H&M, aber schon ganz alt. 

Am Mittwoch habe ich mein graues Kleid von C&A wieder hervorgekramt. Das habe ich schon eine Weile. Der Cardigan ist neu, von Asos. 

 

Die Schuhe sind von Gabor. 

Dieses Kleid ist von Open End und meine Freundin Chrissi hat es mir vermacht. Ich finde das Kleid so schick und eigentlich ist es eher was für Abends. Also habe ich mich mal mit Leinenturnschuhen und Cardigan an einem "dress down" versucht. 

 

Das Kleid ist richtig toll - es fühlt sich toll beim Tragen an und ist einfach mal was anderes. 

Am Freitag war ich schon wieder ganz leger unterwegs. 

 

Alles von H&M, bis auf die Schuhe. 

 

Lustig war auch - als ich abends meine Schwester getroffen habe, hatte sie natürlich auch einen Streifenrock an ;-).

Gestern, am Samstag, waren schon wieder Streifen angesagt - das Shirt ist alt, von H&M. 

 

Der Rock ist von M&S Mode. Der Onlineshop von M&S Mode ist übrigens immer noch geschlossen und auch die Filiale hier in Bremen hat leider von einen Tag auf den anderen geschlossen. 

 

Das ist so schade...

Und so sehe ich heute aus - alles irgendwie zusammengewürfelt. 

 

Nachher tausche ich die Hausschuhe noch gegen ein paar richtige Schuhe und dann geht`s ins Kino. Hach... :-)

 

Ich wünsche Euch noch einen zauberhaften Sonntag! <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 0