Immer wieder sonntags. Und meine Outfits der letzten Tage.

von Nicole

Hey Ladies, 

 

geht es Euch gut? Habt Ihr den Heiligabend schön verbracht?

 

Bei uns war es entspannt und wirklich schön. 

Immer wieder sonntags.

Gesehen: Michel aus Lönneberga. Mein Sohn war fasziniert davon, dass es außer ihm noch so einen Chaoten gibt ;-). 

 

Gelesen: Ein paar Magazine.

 

Gehört: Das hier: 

Getan: Tannenbaumkuchen gebacken.

Und Marzipanherzen. In den letzten Wochen verschwinde ich oft in die Küche wenn ich mich entspannen will. Keiner nervt mich. Nur ich und der Teig. Oder die Kartoffeln. Oder so. Ihr versteht mich ;-).

Getan: Alles. Die letzten Tage waren pickepackevoll mit Arbeiten, Kochen, Aufräumen, Haushalt, Spielen. Aber auch Entspannen, Lachen und Freuen. 

 

Gegessen: Dampfnudeln. Alle Jahre wieder. 

 

Getrunken: Wasser, Tee, Saft. Cola light. 

 

Gedacht: Warum nur sind die Leute so angespannt beim Einkaufen vor Weihnachten? Klar ist es voll und jeder braucht noch das ein oder andere. Aber warum kann das nicht mal freundlicher ablaufen?

 

Gefreut: Über eines meiner Weihnachtsgeschenke. Mein Mann hatte mich gefragt, was ich mir zu Weihnachten wünsche. Ich hatte keinen besonderen Wunsch und habe geantwortet: sowas wie ein Einhorn vielleicht. Ich musste sehr lachen als ich das hier auspackte:

Geärgert habe ich mich ein wenig über mich selbst. Ich verplempere zuviel Zeit mit Unwesentlichem. 

 

Gekauft habe ich mir einen neuen Rock. Den habe ich bei NKD gefunden.

Geklickt habe ich im Adventskalender von Innen und Außen. Es gibt so viele schöne Dinge zu gewinnen. 

In meinem Adventskalender

Das sind die letzten Dinge aus meinen beiden Adventskalendern. Die Lose waren alles Nieten - bis auf eines. 1,- € habe ich gewonnen :-). 

Auf meinen Nägeln

Rote Nägel gehören für mich einfach zu Weihnachten. Das ist "rouge sauvage" von L`Oreal. 

Meine Outfits

Nun zeige ich Euch meine Outfits der letzten Tage. 

Am Montag habe ich mein neues Kleid von H&M getragen. Dazu ein alter Cardigan von C&A. 

 

Das Kleid habe ich im Sale gekauft, ich habe gerade mal geschaut - es scheint schon ausverkauft zu sein. Sonst hätte ich Euch das verlinkt. 

Am Dienstag durfte dann mein neuer Rock von NKD raus. Dazu trage ich ein Shirt von Bonprix, aus der Maite Kelly Kollektion (auch schon älter). 

 

Die Leggings sind von H&M, die Stiefel sind von JJ Footwear. 

Am Mittwoch habe ich ein Pünktchenkleid von H&M aus der Mama-Kollektion getragen. 

 

Der Cardigan ist von Adia, schon ganz alt. 

Am Donnerstag war ich dann rot-schwarz unterwegs. Der Pullover ist von H&M (aus der normalen Kollektion) und der Midirock ist von Asos (schon alt).

Mein Freitagskleid ist ebenfalls von H&M aus der Mama-Abteilung. Man sieht es auf dem Bild nicht, aber es hat Glitzerquerstreifen. 


Der Cardigan ist wieder der von C&A. 

So sah ich gestern, am Heiligabend aus. 

 

Das Kleid ist von H&M aus der Mama-Abteilung. An Weihnachten sind nicht nur meine Nägel rot - sondern auch mein Kleid. 

Und so sehe ich heute aus - Schluffi de Luxe. 

 

Aber das muss so. Schließlich bleiben wir heute zuhause und genießen die Ruhe. 

 

So, meine lieben Ladies, ich wünsche Euch noch wunderbare Weihnachtstage. Genießt das Essen, die Familie und all den Weihnachtsquatsch. Es dauert schließlich ein Jahr bis es wieder so weit ist. :-)

Accessorize Sale Banner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0