Immer wieder sonntags. Und meine Outfits der letzten Tage.

von Nicole

Hey Ladies,

 

geht es Euch gut?

 

Hattet Ihr eine schöne erste Woche im neuen Jahr? Meine Woche war ruhig und schön. Anders kann ich es nicht sagen. Es ist schön wenn das neue Jahr so startet. 

Immer wieder sonntags

 

 

 

Gesehen: Ein sehr schönes Video von Nilam zum Jahresanfang. 


Gelesen: Nichts Besonderes. 

 

 

 

 

Gehört: Das hier: 

 

Irgendwie finde ich das ziemlich cool :-).


Getan: Gearbeitet, Sortiert, Entscheidungen getroffen. 

 

Gegessen: Richtig gut. Ich war am Freitag mit meiner Freundin beim Syrer. Und das war so unfassbar lecker. 

Getrunken: Wasser, Tee, Schorle

 

Gedacht: Ich habe viel über alles was kommt nachgedacht. In 2017 steht viel an, viele Änderungen und viel zu organisieren. Wir haben zum Beispiel beschlossen, nicht in den Urlaub zu fahren. Es spricht einfach gerade zu viel dagegen. Und auch sonst haben wir einige Pläne die wir hatten, auf Eis gelegt. Das bedeutet aber nicht, dass alles schlecht ist - ein Umweg ist manchmal einfach der bessere Weg. 

 

 

 

Gefreut habe ich mich über einen perfekten Freitag. Zuerst hat mir ein Kollege in der Arbeit meinen Spätdienst abgenommen und dann hatte ich eine wunderschöne Zeit mit meiner Freundin. 

 

Und gefreut habe ich mich auch über Überraschungspost von Sheego. 

 

Ich habe den Kurvenstars Kalender zugesandt bekommen. :-)

 

Und ein bißchen habe ich mich auch über mich selbst gefreut. Ich habe mir vorgenommen, gelassener an Dinge heranzugehen und das klappt bisher sehr gut. Zudem haben die getroffenen Entscheidungen nicht dazu geführt dass ich enttäuscht bin, sondern dass ich voller Zuversicht auf das Jahr blicke. 


Gelacht habe ich gerade heute sehr über unseren Sohn. Wir haben im Fernsehen eine Reportage über Hausschweine gesehen und ich habe ihn gefragt, ob er auch mal ein Tier haben möchte. Seine Antwort kam prompt:

 

"Nein, will ich nicht. Hunde beißen, Katzen kratzen und Schweine stinken. Und ich will auch keine Geschwister! Auf keinen Fall! Wenn das Geschwister dann mal weg ist bin ich traurig und dann will ich gar nicht erst eins. Und wenn dann kann das ja auch passieren dass das ein Mädchen wird. Auf keinen Fall will ich eine Schwester. Ich habe doch schon zwei Cousinen. Das reicht! Die sind so anstrengend!"

 

Ich musste so lachen - er hatte alles durchdacht ;-).

 

Geärgert habe ich mich nicht wirklich in den letzten Tagen. 

 

Gekauft habe ich nur Lebensmittel.

 

Geklickt habe ich auf diversen Urlaubsportalen. Um dann zu entscheiden dass wir das dieses Jahr lassen. 

 

 

 

 

 

 

Ich muss Euch noch die perfekte Handcreme zeigen. 

 

Die habe ich bei meiner Schwester im Badezimmer gefunden. 

 

Auch wenn sie nicht günstig ist, ist das mit Abstand die beste Handcreme die ich je ausprobiert habe. 

 

Ein so wunderbarer Duft (Rosenholz!) und eine perfekte Konsistenz. 

 

Aesop ist eine Marke die ich zwar kenne, die mir aber irgendwie nie untergekommen ist. 


Auf meinen Nägeln

 

 

 

 

 

 

 

In den letzten Tagen hatte ich "tippy taupe" auf meinen Nägeln. 

 

Das ist ein älterer Lack von Sally Hansen. 

 

Der hält bei mir immer sehr lange. Ich habe ihn nach einer Woche entfernt weil ich die Farbe nicht mehr sehen mochte. 


Meine Outfits der letzten tage.

Am Montag hatte ich noch frei und habe den Tag mit unserem Sohn zuhause verbracht. 

 

Daher mein sehr entspanntes Outfit. Der Pulli ist von C&A. Dazu trage ich einen kurzen Rock von Bonprix und Leggings von H&M. 

Am Dienstag ging es dann (gefühlt ;-)) nach Tagen mal wieder ordentlich angezogen wieder in die Arbeit. 

 

Den Cardigan habe ich mal bei TK Maxx gefunden (der ist von Tom Tailor). Das Kleid ist von H&M und die Boots sind von S. Oliver. 

Ich habe viele Lieblingskleider aber dieses hier von CLub L (über Asos) mag ich besonders gerne. 

 

Man ist einfach immer so schnell angezogen mit einem Kleid. :-)

 

Die Boots sind von Rieker.

Am Donnerstag war es - sorry - arschkalt hier in Bremen. Deswegen trage ich über dem Pulli noch eine Strickjacke und zum Wollrock Leggings und Stulpen. 

 

Und das war auch gut so. Gefroren habe ich jedenfalls nicht ;-).

Am Freitag habe ich mein neues Kleid von Blutsgeschwister ausgeführt. Meine Freundin hatte es mir geschenkt und es gefällt mir so so gut. :-)

 

Dazu wieder Boots und Stulpen. Besser ist das :-).

Am Samstag habe ich mein Outfit bunt zusammengewürfelt. Diese kurzen Röcke von C&A mag ich sehr gerne. Es gibt sie immer mal wieder und sie lassen sich einfach toll kombinieren. 

 

Die Stiefel sind von JJ Footwear. 

Und so wie die Woche begonnen hat hört sie für mich auch wieder auf - im Kapuzenpulli von C&A :-). 

 

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag meine lieben Ladies. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0