Immer wieder sonntags. Und meine Outfits der letzten Tage.

von Nicole

Hey Ladies, 

 

geht es Euch gut?

 

Mir geht es gut. Die letzten Tage waren teilweise nervig aber teilweise auch sehr schön. 

Immer wieder sonntags

Gesehen: Dschungelcamp. Irgendwie war das langweilig.

 

Gelesen: Das ein oder andere Magazin.

 

Gehört: Das hier:  

Das finde ich gerade richtig cool. 

 

Getan: Gestern haben wir einen spontanen Ausflug nach Hamburg gemacht. Ziel war das da: 

Naja, nicht der Dungeon war das Ziel sondern das Miniaturwunderland. Das war wirklich schön. 

Gegessen habe ich richtig gut in den letzten Tagen. Naja, gut ist Ansichtssache - lecker auf jeden Fall ;-).


 

Selbstgekocht seht Ihr Chinokohlpfanne mit Kartoffeln und Creme Fraiche und ein schneller Kartoffelauflauf (merkt man, dass ich Kartoffeln sehr gerne mag...? ;-))

 

Und nicht selbstgemacht aber sehr lecker - Pizza. 

 

Die gab es gestern Abend als wir zurück waren aus Hamburg. Die war wirklich sehr lecker. 

 

Überrascht hat mich der Chinakohl. Der war so lecker und so schnell zubereitet. Das werden wir auf jeden Fall noch mal kochen. 


Getrunken: Wasser, Tee, Saft.

 

Gedacht: Was für eine tolle Idee unser spontaner Trip nach Hamburg war. Das Wetter war perfekt und wir sind stundenlang durch die Speicherstadt und die Altstadt gelaufen. Der kleine Mann hat super durchgehalten und wir haben so viele schöne Ecken entdeckt. 

 

Gefreut habe ich mich über das tolle Wetter. Das klingt so simpel aber so ist es. Ich mag es wenn es total kalt und sonnig ist. Diese frische Luft mag ich sehr. 

Gefreut habe ich mich auch über Zeit mit meinem Mann. Das kommt irgendwie im Alltag immer zu kurz. Er arbeitet soviel und irgendwie gibt es mehr stressige Zeiten als entspannte Zeiten, Um so schöner ist es, wenn wir zwischendurch einfach mal schöne Zeiten zusammen haben. 

 

Gelacht habe ich über meinen Sohn. Wir waren gestern noch im Racingcenter in Hamburg. Dort konnte er auf sehr großen Carrerabahnen fahren und fand das so toll. Er lief wie ein kleiner Checker durch den Raum um Autos wieder auf die Bahn zu setzen, irgendwas am Drücker einzustellen (konnte man gar nicht, aber er als Profi hat eben so getan ;-)). 

 

Es ist so schön ihn beim Aufwachsen zu sehen und im Moment ist er einfach nur gut drauf. Diese Phasen in denen er ständig gegen alles angekämpft hat und er immer der Chef sein wollte, scheinen vorbei zu sein. 

 

 


Geärgert habe ich mich über gemeine und hinterhältige Menschen. Ich kann einfach nicht verstehen, warum manche Menschen so böse sind. Von Grund auf gemein und ungerecht. 

 

Und geärgert habe ich mich sehr über das was da gerade in den USA passiert. Donald Trump ist ein so abartiger Mensch - das ist kaum zum Aushalten. Und was mich auch so ärgert ist, dass er scheinbar alles was ihm in den Kopf kommt, so durchsetzt. Wie kann so ein widerwärtiger dummer Mensch so weit kommen? Darüber ärgere ich mich gerade sehr. 

 

Gekauft habe ich auch etwas - gestern in Hamburg.

Ich war zum ersten Mal bei and other stories und habe den Beautybereich ein wenig geplündert... 

 

Dann bin ich noch bei Budni gewesen und auch dort habe ich Einiges gefunden. 

 

Geklickt habe ich hier und da.

Aufgebraucht

Ich war richtig fleißig beim Aufbrauchen in der letzten Woche. Ich habe mich mal an Dinge gemacht, die sowieso schon so gut wie leer waren. 

 

Meine Haare haben frische Farbe bekommen - daher geleert (allerdings waren das sogar zwei Packungen) der Farbe "Haselnussblond" von L`Oréal. Die Farbe finde ich schön, aber nachkaufen würde ich eher die Préfèrencereihe. Da gefällt ir der Duft und die Konsistenz besser. 

 

Das Super Skinny Serum von Paul Mitchell war so toll. Damit sind meine Haare so schnell getrocknet. Das verkürzt die Fönzeit enorm. Würde ich nachkaufen. Allerdings darf ich bei Haarölen sowas von überhaupt nichts Neues kaufen - ich habe hier noch einige herumstehen. 

 

Obendrüber seht Ihr ein geleertes Blister von Schaebens. Da war Hyaluronsäure drin. Die war schön, drei weitere habe ich noch. 

 

Dann habe ich auch die Colorglanz Wunderkur von El Vital platt gemacht. Die war richtig toll. Meine Haare sind damit so schön weich und glänzend geworden.

 

Zwei Lippenpflegeprodukte sind auch geleert. Der von Vichy war leider überhaupt nicht gut und ich habe ihn auch halbvoll weggeschmissen. Er hat meine Lippen sehr ausgetrocknet und nur herumgeschmiert. Der Pflegestift von Isana wiederum war sehr gut. Den habe ich auch schon nachgekauft. 

 

Der Augenmakeupentferner von Rival de Loop war ok. 

 

Die Handcreme von Nivea war richtig toll. Würde ich nachkaufen. 

 

Das Duschgel von Kiehls war ok. Der Duft war schön, die Pflegewirkung eher mau. 

 

Und das Peeling von Kiko war richtig doof. Der Peelingeffekt war zwar gut, aber der Duft überhaupt nicht schön. Ich bin froh dass das geleert ist. 

Auf meinen Nägeln


Den Moonrock Nagellack von Catrice habe ich erst vor kurzem gekauft. Das ist die Farbe "magical blue light".

 

Und rot geht immer - der andere Lack ist von L`Oréal und das ist die Nummer 444 "orange triomphe". 

Meine Outfits

Und nun zeige ich Euch meine Outfits der letzten Tage. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses weinrote Kleid ist relativ neu. 

 

Ich habe es bei Asos gekauft und trage dazu meine neuen Stiefel von Van der Laan, die habe ich bei Schuhkay gefunden. 

 

Weinrot ist bei mir so eine Hassliebe. Mal habe ich Phasen denen ich die Farbe sehr mag. Und dann gibt es mal wieder Zeiten in denen ich die Farbe an mir überhaupt nicht mag. 

 

Komischerweise ist das bei mir aber nur bei Kleidung so. Nicht bei Schuhen oder Accessoires in weinrot. 

 

Zu meinem Kleidern trage ich gerne Cardigans - gerade jetzt im Winter ist es mir sonst zu kalt. 

 

Die Cardigans kombiniere ich farblich immer entsprechend. Und schwarz geht eigentlich immer. 


Diesen Blümchenrock habe ich schon lange. Den habe ich mal bei Bonprix gekauft. 

 

Dazu einfach ein schwarzes Shirt und ein Cardigan und dann ist das Outfit auch schon fertig. 

Dieses Kleid von Asos mag ich sehr gerne. Ich habe es vor Wochen mal im Sale bei Asos für um 10,- Euro gekauft. 

 

Ich könnte darin schlafen weil der Stoff so bequem ist. 

Den camelfarbenen Rock habe ich mal bei C&A gefunden. Den mag auch sehr weil für mich die Farbe so besonders ist. 

 

Das Shirt dazu ist von Asos. 

 

 

 

 

 

Und dieses Streifenkleid von Blutsgeschwister mag ich auch so sehr. 

 

Das hat mir meine Freundin vermacht und ich liebe es sehr. 

 

Und mit meinem Elsazopf war ich an dem Tag der Hit im Kindergarten als ich meinen Sohn abgeholt habe. 

 

Ein kleines Mädchen kam zu mir, drückte mich und meinte "Du bist so schön" und freute sich dass ich die Elsafrisur habe. 

 

Ich habe ihr dann auch einen Zopf geflochten und sie war sehr glücklich. Mein Sohn war über den Mädchenkram zwar dezent genervt, aber da musste er durch. ;-)


 

 

 

 

 

 

 

 

Gestern war ich in meinem Punktekleid von H&M unterwegs. Das habe ich mal in der Mama-Abteilung gefunden. 

 

Das Kleid hat eine perfekte Länge und die langen Ärmel sind jetzt perfekt im Winter. 

 

Ich mag, wie das Kleid meine Figur umspielt. 


Darf ich mich kurz vorstellen? Die Königin des Schluffioutfits. ;-)

 

Heute habe ich definitiv eine Krone verdient, findet Ihr nicht?

 

Die Hose ist von Asos und der Pulli von C&A. 

 

So, meine lieben Ladies, ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Und kommt gut in die neue Woche :-). 

lingerie_728x90

Kommentar schreiben

Kommentare: 0