Immer wieder sonntags. Aufgebraucht und meine Outfits der letzten Tage.

von Nicole

Hey Ladies, 

 

geht es Euch gut?

 

Heute erzähle ich Euch, was ich in den letzten Tagen so erlebt habe und zeige Euch meine Outfits der letzten Tage. 

Immer wieder sonntags

Gesehen: Eine Reportage über Minimalismus. Und dann noch eine über Minimalismuskritiker. Es kann nun wirklich niemand sagen, dass ich mich mit dem Thema nicht ausreichend beschäftigt habe. ;-)

 

Gelesen: Ich habe wieder in meinem Magic Cleaning Buch von Marie Kondo gelesen. 

 

Gehört: Das hier: 

Getan: Ein paar Ideen für den Blog vorbereitet.

 

Gegessen: Gerade Spaghetti Bolognese. Zeigen möchte ich Euch aber mein derzeit liebstes Frühstück: 

Das ist Skyr mit Erdbeeren (wahlweise auch Bananen oder Äpfel), ein-zwei Esslöffel Müsli (was halt gerade da ist) und ein Chiasamentopping von Davert. Sieht doch voll healthy-fancy-Instagramlike aus, oder? ;-) Und das schmeckt dazu noch richtig gut. 

 

Getrunken: Chai Latte, grünen Tee, schwarzen Tee, Wasser.

 

Gedacht: Ich möchte mein Leben vereinfachen. Mir weniger Stress machen. Die Dinge gelassener angehen. Alles in Ruhe tun und mir mehr Zeit nehmen. 

 

Gefreut habe ich mich über den ersten Gänseblümchenblumenstrauß in diesem Jahr. Mein Sohn hat ihn mir zusammengesammelt und sich so gefreut als ich mich gefreut habe. 

Gelacht: Irgendwie nicht so viel in den letzten Tage. Wenn dann lache ich mit meinem Sohn wenn wir Quatsch machen. 

 

Geärgert habe ich mich über viele kleine Nervereien in den letzten Tagen. Der Stift, der nicht mehr schreibt. Der Kollege der unfair ist. Der Erzieher in der Kita der total ignorant ist. Den stinkenden Mann an der Kasse der so nah an mich rankommt dass mir übel wird und ich laut werden muss. 

 

Gekauft habe ich ein paar neue Klamotten bei  Bonprix. Die zeige ich Euch aber noch mal. 

 

Geklickt habe ich immer noch in diversen Onlineshops. Immer noch auf der Suche nach Inspiration. 

Aufgebraucht

In den letzten Tagen habe ich so einige Produkte aufgebraucht. 

  • L`oréal Makeup Infallible Fixing Mist: Mein Geheimtipp damit das Make-up den ganzen Tag hält. Derzeit nutze ich eines von MAC, aber ich habe schon ein Backup von dem L`oréal Spray. 
  • Schauma Nature Moments Shampoo und Spülung mit Macadamiaöl: Fand ich super. Hat schöne weiche und fluffige Haare gemacht.
  • Feuchtigkeitsspray von Guhl: Das war ein Kampf es zu leeren. Anfangs fand ich es gut aber irgendwann hat es nichts mehr für meine Haare getan.
  • Nivea Creme Soft Duschcreme: Mochte ich sehr. Ein schönes Duschgel mit dem typischen Niveaduft.
  • Öl Richesse Reinigungsöl von L'Oréal: Das war sehr schön. Ich mag die Reinigung mit einem Öl sowieso sehr gerne.
  • Miss Dior blooming Bouquet: ein so schöner Duft...leider nun alle
  • Ein Reinigungsschwamm von Rival de Loop: Benutze ich gerne. Allerdings habe ich mir nun einen Konjacsponge gekauft.
  • Amazing Effect Mascara von Artdeco: Die war schön. Ich mochte die kleine Bürste sehr gerne.
  • Erre Due Gesichtsmaske - die hat mir meine Freundin aus Griechenland mitgebracht. Die Maske ist sensationell gut . Ein toller Duft und meine Haut war toll danach.

Auf meinen Nägeln

Das ist "steely serene" von Sally Hansen. Auch dieser Lack ist aus der Color therapy Reihe. 

 

Ich muss ehrlich sagen, dass ich mehr von der Reihe gehalten habe. Demnächst erzähle ich Euch mehr dazu. 

 

Die Farbe fand ich total schön. Ich mag diese nudigen Farben im Moment sehr gerne. 

Meine Outfits

Nun zeige ich Euch meine Outfits der letzten Tage. 

 

Ich versuche immer wieder, selten getragene Teile zu kombinieren. Einfach um zu schauen, wie ich mich mit ihnen fühle. Und fühlt sich ein Teil nicht mehr gut an, kommt es weg und ich sortiere es aus. 

Das ist mein Ostermontagsoutfit. Ein Kleid von Blutsgeschwister, dazu einfache Boots von Deichmann und ein schwarzer Cardigan. 

Am Dienstag habe ich ein schwarzes Shirt und einen schwarzen Cardigan mit bunten Schottenkaroleggings kombiniert. Die Kombi mochte ich sehr gerne. 

Am Mittwoch habe ich ein Kleid mit Stufenrock mit einer Jacke von H&M kombiniert. 

 

Dazu Boots und Stulpen weil es so kalt war. 

Am Donnerstag habe ich eine  alten Pulli mit Spitzenborte von C&A getragen. Dazu ein camelfarbenen Rock, ebenfalls von C&A.

 

Die Stiefel sind von JJ Footwear.

Am Freitag habe ich meine neue Hose von Bonaparte ausgeführt. Dazu trage ich ein Shirt von H&M und eine Strickjacke von Kik. 

 

Die Boots sind von S. Oliver.

Das ist mein Samstagsoutfit. Ich habe den Tag gemütlich zuhause verbracht und daher auch ein sehr gemütlichen Kleid gewählt. Es ist von H&M und schon älter. 

Und mein Sonntagsoutfit ist auch entspannt und leger. Dieses Kleid habe ich mal bei Bonprix gekauft. 

 

So, meine Lieben, ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche. Passt auf Euch auf. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0