Warum immer schwarz? Ein buntes Frühlingsoutfit von Ulla Popken. Zwei Frauen - zwei Outfits.

von NIcole und Martina

Hey Ladies, 

 

geht es Euch gut?

 

Meine liebe Freundin Martina und ich möchten Euch heute ein wenig inspirieren. Wobei - was heißt hier eigentlich "ein wenig"? Wir wollen Euch ganz viel inspirieren!

 

Es ist doch jeden Morgen das gleiche Spiel - man wühlt im Schrank herum und überlegt, was man anziehen könnte. Und am Ende landet man oft bei dunklen Farben. Quasi die sichere Variante. 

 

Dabei gibt es gerade jetzt im Frühling eine schöne Auswahl an bunter Frühlingsmode. 

 

Martina und ich durften uns bei Ulla Popken ein paar Kleidungsstücke aussuchen und heute ist es an der Zeit, sie Euch vorzustellen. Wir haben uns eine wunderschöne apricotfarbene Jacke und ein buntes Blumenshirt ausgesucht. Ihr seht nun, wie wir diese beiden Items kombinieren. 

 

Ich habe ein kurzes Video dazu gedreht. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen. Weiter unten findet Ihr viele Bilder und Infos zu den gezeigten Outfits. 

Martinas Outfit

Hallo Frühling, ich wäre dann soweit! Eigentlich schon länger. Zu Ostern hätte ich dich gerne gehabt. In den letzten Wochen hatte ich 2-3mal einen kurzen Flirt mit dir. Mir ist aber an einer dauerhaften Beziehung gelegen. Zumindest bis der Sommer da ist, dein heißer Bruder :-). 

 

Im Frühjahr habe ich immer so richtig Lust auf Farbe und helle Outfits. Ich mag dann nicht mehr die winterlichen Kombinationen mit schwarz. Geht Euch das auch so?

 

Vor ein paar Tagen, bei strahlendem Sonnenschein, habe ich mich in dieses Outfit von Ulla Popken gewuselt und meine liebe Freundin Ulrike hat ein paar Fotos für Euch geknipst. Eine fellige Statistin hatten wir auch dabei - die Hundedame Emma. Es hat Spaß gemacht und besonders gelacht haben wir, als eine ältere Nachbarin herbei eilte, die freundlicherweise von uns beiden ein Foto machen wollte. Damit wir eine gemeinsame Erinnerung haben :-).

 

Hier haben Emma und ich kurz die Posen für das Shooting besprochen. 

An dieser Stelle möchte ich mich bei Ulla Popken bedanken, die Nicole und mir die zauberhafte Tunika und die tolle Jacke zur Verfügung gestellt haben.

 

Die weiße Hose ist aus meinem Kleiderschrank.

 

Nicole und ich waren uns recht schnell einig, wir wollen mit einen gemeinsamen Outfit zeigen, dass Mode keine Frage des Alters ist – und erst recht nicht eine Frage der Konfektionsgrösse. 

Die Tunika hat einen Vokuhila-Schnitt und ist somit hinten länger geschnitten. Ich mag das, besonders wenn ich eine Jacke darüber trage. Die Tunika "arbeitet" sich hinten nicht nach oben und es sieht einfach witzig aus.

 

Wer mag kann die Tunika vorne in den Hosenbund stecken und somit den Blick auf einen schönen Gürtel frei geben. Auf der Rückenseite gibt es einen kleinen cutout. Das Material ist Viskose, leicht gecrasht und aus der neuen Kollektion "YU" von Ulla Popken. 

Die Jacke ist eine tolle Ergänzung zu der Tunika und ihre Farbe schreit geradezu laut FRÜÜÜÜHLING! Die Eingrifftaschen sind nochmal mit drei Knöpfen versehen und es gibt zwei Brusttaschen. Vom Schnitt her also wie Jeansjacke, nur eben in einem sehr schönen Farbton. Angenehm ist auch der Stoff, es ist reine Baumwolle.

Schaut doch mal bei Eurer nächsten Shoppingtour in einer UP-Filiale vorbei oder stöbert im Online-Shop oder im Katalog. Es hat sich viel getan bei Ulla Popken! Es gibt mittlerweile verschiedene Kollektionen - von klassisch-modern bis flippig-frech.

 

Emma und ich wünschen Euch einen schönen Frühling. Und bitte schön bunt bleiben! 

Nicoles Outfit

Martina hat Euch schon alles erzählt - da bleibt mir nur noch zu erwähnen, dass ich beide Teile sehr mag. Das Shirt ist mal etwas anderes und wie Ihr sehen könnt, passt sie sehr gut zu verschiedenen Frauentypen. Sie steht Martina mit ihren goldbraunen Haaren sehr gut und ich mag sie auch an mir.

Während Martina eine weiße Hose ausgesucht hat, ist meine Wahl auf eine schlammgrüne Hose gefallen. (Mir gefällt Martinas Lösung sogar besser weil es die Farben noch mehr strahlen lässt :-)).

Den Vokuhilaschnitt mag ich sehr. Das ist einfach mal etwas anderes und trägt sich sehr angenehm. 

Die Jacke hatte ich erst gar nicht auf dem Schirm - Martina hatte sie mir als Kombielement vorgeschlagen und ich habe ohne lange zu überlegen, direkt gesagt "machen wir". Man kann sich einfach auf Martina verlassen - kombinieren kann sie. Nicht nur in der Mode ;-). 

Das Shirt und auch die Jacke tragen sich beide ganz wunderbar weil die Stoffqualität sehr schön ist. Gerade der Stoff der Jacke ist wunderbar weich ohne labbrig zu sein. 

Das Shirt findet Ihr unter der Artikelnummer 71055121. Es kostet 49,99 Euro.

 

Die Jacke findet Ihr unter der Artikelnummer 71027153. Sie kostet 69,99 Euro. 

 

Was sagt Ihr zu unseren Kombinationsideen? Und erzählt auch gerne mal, ob Ihr schon mal bei Ulla Popken eingekauft habt. 

 

Vielen Dank an das Team von Ulla Popken!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ina (Mittwoch, 10 Mai 2017 17:05)

    Hallo Nicole und Martina
    das ist wirklich mal eine schöne, bunte und luftige Kombination ohne gleich schrill zu wirken, die ihr euch da ausgesucht habt.
    Ich bin auch ein Fan von bunten Sachen, aber man greift morgens einfach routinemäßige zu den Standard-Jeans mit irgendeinem doch relativ dunkeln Oberteil, vllt noch einem bunten Tuch/Schal und zur Regenjacke.
    Ich freue mich schon darauf, wenn wir ENDLICH mal etwas frühlingshaftere Temperaturen haben und ich meine bunten Röcke, Oberteile oder meinen supertollen - bunten Blutsgeschwistermantel ausführen kann (der ist leider nicht so für dieses Oldenburger-Regenwetter aufm Rad geeignet )
    Ich hab selber noch nicht bei Ulla Popken eingekauft, da ich hauptsächlich Größe 40/42 trage. Aber mit meiner Ma bin ich hin und wieder mal dort, wenn sie sich wieder durch das Sortiment schnüstert.

    Macht weiter so,
    LG Ina

  • #2

    Nicole (Mittwoch, 10 Mai 2017 17:19)

    Liebe Ina,

    danke für Deine lieben Worte. Ich hoffe, sehr dass das Wetter so langsam mal etwas länger hält und es wärmer wird. Ich bin sowas von bereit für den Frühling :-).

    Ganz liebe Grüße von Nicole <3

  • #3

    Anja (Mittwoch, 10 Mai 2017 20:33)

    Hallo liebe Nicole, zwei echt schöne Teile habt ihr euch da ausgesucht. Ich persönlich finde den Schnitt der Bluse total genial. Was mich bei Ulla Popken richtig stört und regelmäßig vom Kauf abhält, ist dass die Halsausschnitte immer so "klein" sind. Auch bei dieser Bluse ist das wieder so. Ich finde es optisch generell viel schöner, wenn ein Ausschnitt bis zum Brustansatz reicht. Es muss ja nichts auf dem Präsentierteller liegen, aber für einen femininen look darf schon etwas mehr als der Hals zu sehen sein. Ganz liebe Grüße und weiter so. Anja