Review: Vichy Slow Age Fluid

von Nicole

Hey Ladies, 

 

geht es Euch gut?

 

Letzte Woche habe ich Euch von meiner aktuellen Hautpflegeroutine berichtet. Und heute möchte ich Euch das Slow Age Fluid von Vichy vorstellen. Es ist schon fast geleert so dass ich mir ausführlich eine Meinung dazu bilden konnte. 

Vichy Slow Age Fluid

Produkte von Vichy könnt Ihr in Apotheken (online oder vor Ort) kaufen. 

 

Enthalten sind 50 ml. Der Preis liegt um 25,- €, je nach Anbieter. 

Herstellerversprechen

Slow Âge ist unsere erste Tagespflege, die die Zeichen der Hautalterung bekämpft, bevor sie entstehen. 

Die Haut wird gestärkt und optimal mit Feuchtigkeit versorgt - für eine jugendlich und gesund aussehende Haut.

 

Die Laboratoires Vichy haben Mikro-Veränderungen erforscht, die sich in der Haut durch umweltbedingte oder innere Einflüsse (UV, Luftverschmutzung, Stress etc.) ansammeln. Diese Entdeckung führte zur Entwicklung dieser Tagespflege, die gegen das Auftreten von Zeichen der Hautalterung wirkt. 

 

Die Pflege bekämpft Zeichen der Hautalterung, sogar in ihrer Entstehungsphase: von ersten Fältchen bis Falten, von kleinen Unebenmäßigkeiten bis zu Pigmentflecken, von müden Gesichtszügen bis zu Prallheitsverlust.

 

Erstmals kombinieren die Laboratoires Vichy antioxidativ wirkendes Baicalin, extrahiert aus einer Wurzel, die seit 2000 Jahren in China verwendet wird, mit hautkräftigendem Bifidus Extrakt, einem Probiotikaderivat, und mineralisierendem Thermalwasser von Vichy. Mit einem umfassenden UVA- und UVB-Schutz (LSF 25).

 

Für empfindliche Haut. Dermatologisch getestet. Ohne Parabene.

 

Die Haut ist sofort voller Feuchtigkeit und geschützt. Tag für Tag wirkt die Haut lebendig und gesund. Das Hautbild erholt sich zusehends. Sie wird gekräftigt und zeigt neue, vor Vitalität vibrierende, jugendliche Ausstrahlung. 

Inhaltsstoffe

AQUA / WATER - HOMOSALATE - OCTOCRYLENE - GLYCERIN - ETHYLHEXYL SALICYLATE - BIFIDA FERMENT LYSATE - SILICA - ALCOHOL DENAT. - BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE - DIMETHICONE - ISOPROPYL LAUROYL SARCOSINATE - STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER - PEG-100 STEARATE - GLYCERYL STEARATE - TOCOPHEROL - SYNTHETIC WAX - PEG-8 LAURATE - CI 14700 / RED 4 - STEARIC ACID - DICAPRYLYL CARBONATE - STEARYL ALCOHOL - DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER - TRIETHANOLAMINE - MYRISTIC ACID - MYRISTYL ALCOHOL - SODIUM BENZOATE - PALMITIC ACID - PHENOXYETHANOL - AMMONIUM POLYACRYLOYLDIMETHYL TAURATE - ASCORBYL GLUCOSIDE - DISODIUM EDTA - CAPRYLOYL SALICYLIC ACID - CAPRYLYL GLYCOL - XANTHAN GUM - SCUTELLARIA BAICALENSIS EXTRACT / SCUTELLARIA BAICALENSIS ROOT EXTRACT - T-BUTYL ALCOHOL - CETYL ALCOHOL - PARFUM / FRAGRANCE

Schaut Euch bitte bei Codecheck weitere Infos zu den Inhaltsstoffen an. 

 

Folgende Dinge werden bemängelt: 

  • Schwächen die Barrierefunktion der Haut.
  • Mögliche Störung des Immunsystems und Reizung der Atemwege oder Allergiepotenzial. Mögliche Verunreinigung / Bildung von Nitrosaminen.
  • Membran der Zelle wird geschwächt.
  • Enthält Mikroplastik
  • Kann Palmöl enthalten

 

Mein Eindruck

Das Fluid kommt in einem edlen Glasflakon daher. Er ist schwer und sieht toll im Beautyschrank aus :-). 

 

Das Fluid ist weiß und von der Konsistenz her vergleichbar mit einer Tagescreme. Anders als die anderen Seren und Fluids die ich benutze, ist dieses wesentlich fester und reichhaltiger. 

 

Sicherlich ist der enthaltene Lichtschutzfaktor mit ein Grund für die weiße Farbe und vielleicht auch für die Konsistenz. 

 

Das Fluid lässt sich einfach auftragen und fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Es dauert minimal länger (ich würde sagen ca. zwei Minuten) bis es eingezogen ist und ich meine Tagescreme auftragen kann. 

Ihr seht das Fluid oben auf dem Bild als zweites von links. 

 

Wie anfangs schon gesagt ist das Fluid fast geleert und das finde ich ziemlich schade. Es ist sehr ergiebig da ein Pumphub ausreicht um mein Gesicht, Hals und Dekolletè damit einzucremen. 

 

Ich hab das Fluid zu meinem Geburtstag Ende November geschenkt bekommen und nutze es seitdem jeden Tag. Seit einigen Wochen nutze ich es inzwischen nur noch jeden zweiten Tag - der Grund dafür ist simpel: ich möchte es nicht so schnell aufbrauchen und ich habe noch ein anderes Serum von Vichy welches ich parallel dazu ausprobieren wollte (dazu ganz bald mehr). 

 

Sobald es ganz geleert ist werde ich es definitiv nachkaufen denn ich bin absolut begeistert von diesem Fluid. Meine Haut ist wesentlich besser geworden. Sie ist weicher und Falten sind gemildert. Zumindest wirken sie so. Ich glaube nicht an irgendeine Creme, die Falten eliminiert. Sowas kann nicht funktionieren. Aber ich sehe, dass gepflegte Haut, die viel Feuchtigkeit bekommt, praller und weniger verhärmt aussieht. Und genau das reicht mir schon. 

 

Der enthaltene Lichtschutzfaktor scheint nicht schlecht zu sein, denn ich habe auch an den paar sonnigen und warmen Tagen die wir bisher hatten, keinen weiteren Sonnenschutz für mein Gesicht verwendet. Normalerweise reagiere ich empfindlich auf Sonne. Mit dem Slow Age Fluid nicht. Ich hatte noch nicht einmal eine Rötung.

Mein Fazit

Man kann sicherlich über den ein oder anderen Inhaltsstoff streiten. 

 

Dennoch funktioniert dieses Produkt für mich sehr gut. Es steht schon auf meiner Einkaufsliste und ich kann es Euch ans Herz legen. 

 

Sponsored by my little sister - danke nochmal :-). 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Petra Lassalle (Sonntag, 09 Juli 2017 10:40)

    Habe bis zum letzten Wort den Post gelesen und werde morgen zur Apo gehen. Dies Fluid MUSS ich nun ausprobieren! Danke!